Smart Home

Handyverkauf startet offiziell: Xiaomi will auch Smart-Home-Technik in Deutschland anbieten
Handyverkauf startet offiziell
Xiaomi will auch Smart-Home-Technik in Deutschland anbieten

Der chinesische Smartphone-Anbieter Xiaomi will sein Geschäft in Deutschland schnell auch auf vernetzte Haushaltstechnik ausweiten.

 mehr »
Mehr Pixel, mehr Vernetzung: Was in diesem Jahr von der IFA zu erwarten ist
Mehr Pixel, mehr Vernetzung
Was in diesem Jahr von der IFA zu erwarten ist

Die Technik-Messe IFA wurde lange von Fernsehern beherrscht. Seit gut einem Jahrzehnt nehmen auch Hausgeräte einen festen Platz ein - und inzwischen das vernetzte Zuhause. Die Branche muss in diesem Jahr allerdings Optimismus vor dem Hintergrund ...

 mehr »
Themen: Smart Home, KI und 5G: IFA will Umsatzflaute in der Unterhaltungselektronik trotzen
Themen: Smart Home, KI und 5G
IFA will Umsatzflaute in der Unterhaltungselektronik trotzen

Mit einer Fülle von Innovationen lockt die IFA wieder auf das Messegelände in Berlin. Die Branche erhofft sich vor allem Schwung für das Weihnachtsgeschäft. Denn sinkende Konjunkturerwartungen drücken auch auf das Geschäft der ...

 mehr »
Als Beweismittel vor Gericht: Innenminister wollen Daten von „smart home“-Geräten
Als Beweismittel vor Gericht
Innenminister wollen Daten von „smart home“-Geräten

Wenn man vom Bett aus per Sprachbefehl das Licht ausschaltet, geht das die Polizei nichts an. Doch was ist, wenn die im Schlafzimmer aufgezeichneten Daten helfen können, einen Mord aufzuklären?

 mehr »
Alexa zentraler Bestandteil: Amazon will Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause einnehmen
Alexa zentraler Bestandteil
Amazon will Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause einnehmen

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause deutlich, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine Mikrowelle, die Popcorn ...

 mehr »
Datenschutz: Smarte Hausgeräte müssen nicht ständig im WLAN sein
Datenschutz
Smarte Hausgeräte müssen nicht ständig im WLAN sein

Im Haus alles unter Kontrolle dank Vernetzung? Dass die mit dem Internet verbundenen Hausgeräte nicht vor Hackern sicher sind, ist längst bekannt. Sinnvoll kann es sein, nicht alle Geräte ständig ans Netz zu lassen.

 mehr »
„Smart Home“: Intelligente Hausgeräte auf der IFA
„Smart Home“
Intelligente Hausgeräte auf der IFA

Selbst den Toaster wird es noch erwischen: Hausgeräte sind vernetzt - und werden „intelligent“. Das Smart Home ist nicht neu, aber die Hersteller arbeiten an neuen Service-Angeboten. Sprachassistenten und Künstliche Intelligenz dürften die ...

 mehr »
Einheitliche Standards fehlen: Hausgeräte auf der IFA: Vernetzung gehört zum guten Ton
Einheitliche Standards fehlen
Hausgeräte auf der IFA: Vernetzung gehört zum guten Ton

Selbst den Toaster wird es noch erwischen: Hausgeräte sind vernetzt - und werden „intelligent“. Das Smart Home ist nicht neu, aber die Hersteller arbeiten an neuen Service-Angeboten. Sprachassistenten und Künstliche Intelligenz dürften die ...

 mehr »
Magenta-Angebote auf der IFA: Neue Telekom-Hardware: Router und ein Smart Speaker
Magenta-Angebote auf der IFA
Neue Telekom-Hardware: Router und ein Smart Speaker

Bei der Telekom geht es auf der IFA nicht nur um Netzzugang und TV über das Internet. Das Unternehmen treibt auch den Hardware-Verkauf voran: Netzzugang, Router, Smarthome - alles gibt es aus einer Hand.

 mehr »
Heute bitte etwas stärker: Neue Kaffeemaschinen denken mit
Heute bitte etwas stärker
Neue Kaffeemaschinen denken mit

Die Kaffeemaschine ist oft die letzte Rettung: Sie bewahrt vor dem Essenskoma nach der Mittagspause und bringt einen durch lange Tage im Büro. Was wäre, wenn sie mitdenken und die zur Tageszeit passende Stärke produzieren kann? Auf der IFA zeigt ...

 mehr »
Anzeige