SPD

Hintergrund: SPD-Basis am Zug: Sieben Fakten zum GroKo-Mitgliedervotum
Hintergrund
SPD-Basis am Zug: Sieben Fakten zum GroKo-Mitgliedervotum

Man kann darüber streiten, ob es demokratisch ist oder nicht, dass die SPD-Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen. 443.152 Sozialdemokraten gab es in Deutschland zum Jahreswechsel. Seitdem sind Tausende dazugekommen - auch, weil Gegner ...

 mehr »
Hintergrund: Die Schulz-Szenarien: Ins Kabinett oder nicht?
Hintergrund
Die Schulz-Szenarien: Ins Kabinett oder nicht?

Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer Umfrage gegen einen Einzug von SPD-Chef Martin Schulz als Minister in das Kabinett der geplanten großen Koalition. 54 Prozent seien gegen ein Ministeramt für Schulz, ermittelte das Forsa-Institut.

 mehr »
#GroKo
Bundesverfassungsgericht prüft SPD-Mitgliedervotum zur GroKo

Das Bundesverfassungsgericht prüft die Zulässigkeit des geplanten SPD-Mitgliederentscheids zur großen Koalition. Es hat fünf Anträge gegeben, das Votum zu untersagen. Zuerst hatte die „Rheinische Post“ darüber berichtet. Dem Bericht zufolge gibt es ...

 mehr »
Verfassungsgericht prüft Votum: Vor GroKo-Abstimmung 24 339 Neueintritte bei der SPD
Verfassungsgericht prüft Votum
Vor GroKo-Abstimmung 24 339 Neueintritte bei der SPD

Wenn Union und SPD sich einigen, ist die GroKo noch nicht in trockenen Tüchern - denn dann ist die Basis der SPD am Zug. In den vergangene Wochen gab es eine Eintrittswelle bei den Genossen - nur, um nein zu sagen?

 mehr »
#GroKo
Merkel: Jeder muss „schmerzhafte Kompromisse“ machen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Auftakt der Schlussrunde der Koalitionsverhandlungen zur Kompromissbereitschaft auf allen Seiten aufgerufen. „Jeder von uns wird schmerzhafte Kompromisse noch machen müssen. Dazu bin ich auch bereit, wenn wir ...

 mehr »
#GroKo
Schulz spricht von „Tag der Entscheidung“

SPD-Chef Martin Schulz hat sich sicher gezeigt, dass die Koalitionsverhandlungen heute in die letzte Runde gehen und keine weitere Verlängerung nötig sein wird. Vor den Gesprächen in der Berliner CDU-Zentrale sprach er am Morgen vom „Tag der ...

 mehr »
Union und SPD noch nicht einig: Suche nach Koalitionskompromissen bis in den Morgen
Union und SPD noch nicht einig
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Es geht nicht nur für die SPD um viel. Sie muss ihren rund 464.000 Mitgliedern einen Koalitionsvertrag mit der Union „verkaufen“. Auch CDU und CSU haben eigentlich nichts zu verschenken. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Schlussrunde der ...

 mehr »
#GroKo
Union und SPD ringen weiter um Verhandlungsabschluss

CDU, CSU und SPD ringen heute weiter um einen Abschluss ihrer Koalitionsverhandlungen. Am voraussichtlich letzten Tag dürfte es erneut um eine Kompromisssuche in zentralen strittigen Fragen gehen - darunter in der Arbeitsmarkt- und ...

 mehr »
#GroKo
GroKo in neuer Umfrage ohne Mehrheit

Union und SPD haben einer neuen Umfrage zufolge keine eigene Mehrheit mehr. Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die „Bild“-Zeitung verlieren CDU/CSU drei Prozentpunkte und auf 30,5 Prozent. Die SPD büßt einen halben Punkt ein und erhält 17 Prozent. ...

 mehr »
#GroKo
GroKo-Verhandlungen stocken erneut - Vertrag am Mittwoch?

Die Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD sind ins Stocken geraten - dennoch verbreiteten alle Seiten Optimismus. „Der Wille, dass es klappt, der ist da“, sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. Dieser Dienstag sei der entscheidende Tag, an ...

 mehr »
Anzeige