SPD

Für Ende der großen Koalition: Gabriel: SPD kann Union noch überholen
Für Ende der großen Koalition
Gabriel: SPD kann Union noch überholen

Die SPD liegt in den Umfragen 13 bis 18 Prozentpunkte hinter der Union. Glaubt sie selbst noch daran, dass das aufzuholen ist? Vizekanzler Gabriel lässt Zweifel daran aufkommen, räumt diese später aber wieder aus.

 mehr »
#btw17
Schwesig beklagt neues Ausmaß an Rassismus im Wahlkampf

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, hat ein neues Ausmaß rassistischer Beleidigungen im Bundestagswahlkampf kritisiert. Als Beispiele nannte die SPD-Politikerin in der „Mitteldeutschen Zeitung“ die Attacken gegen ...

 mehr »
#btw17
Gabriel glaubt offenbar nicht mehr an SPD als stärkste Partei

Außenminister Sigmar Gabriel glaubt offenbar nicht mehr daran, dass die SPD bei der Bundestagswahl stärkste Partei werden kann. „Eine große Koalition ist deswegen nicht sinnvoll, weil damit die SPD den Kanzler nicht stellen kann“, sagte er in einem ...

 mehr »
Kritik am Altkanzler: Schröder will bei Rosneft einsteigen: „Ich werde das tun“
Kritik am Altkanzler
Schröder will bei Rosneft einsteigen: „Ich werde das tun“

„Es geht um mein Leben, und darüber bestimme ich“: Der Altkanzler hält an seinem geplanten Rosneft-Engagement fest. Rückendeckung erhält er von Außeminister Gabriel. Ex-Verteidigungsminister Guttenberg witzelt: „Alte Liebe Rosneft nicht.“

 mehr »
#btw17
Staatsanwalt prüft Verfahren gegen AfD-Politiker Gauland

Nach umstrittenen Äußerungen über die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung sind mehrere Anzeigen gegen den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland eingegangen. Die Behörde prüfe den Sachverhalt außerdem aus eigener Initiative, sagte eine ...

 mehr »
Russischer Ölkonzern: Schröder könnte Aufsichtsratschef von Rosneft werden
Russischer Ölkonzern
Schröder könnte Aufsichtsratschef von Rosneft werden

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder ist nach einem russischen Agenturbericht beim größten russischen Ölkonzern Rosneft nicht nur als Aufsichtsratsmitglied, sondern auch als Chef des Gremiums im Gespräch.

 mehr »
Wahlkampfauftritt: Gabriel: Merkel will den Diesel ab 2030 verbieten
Wahlkampfauftritt
Gabriel: Merkel will den Diesel ab 2030 verbieten

Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) hat erneut davor gewarnt, wegen der Abgas-Affäre die Verbrennungsmotoren zu verteufeln.

 mehr »
#btw17
Gabriel: Merkel will den Diesel ab 2030 verbieten

Vizekanzler Sigmar Gabriel hat erneut davor gewarnt, wegen der Abgas-Affäre die Verbrennungsmotoren zu verteufeln. „Frau Merkel will ab 2030 den Diesel verbieten“, sagte er. Es sei gefährlich, in der wichtigsten Industriebranche mal eben so eine ...

 mehr »
Schulpolitik im Fokus: Schulz' neue Bildungsrepublik
Schulpolitik im Fokus
Schulz' neue Bildungsrepublik

Vier Wochen vor der Wahl rückt die Schulpolitik wieder stärker in den Fokus. SPD-Kanzlerkandidat Schulz will mehr Einfluss für den Bund und hofft, vom Kompetenzwirrwarr genervte Eltern für sich zu gewinnen.

 mehr »
#btw17
Schulz' neue Bildungsrepublik - Milliarden sollen Länder überzeugen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will die deutsche Schulpolitik umkrempeln - und mit Milliardenschecks die eigentlich zuständigen Länder für eine „nationale Bildungsallianz“ gewinnen. Schulz und seine SPD erhoffen sich mit der Initiative, vor allem ...

 mehr »
Anzeige