SPD

Bürgerschaftswahl in Hamburg: Bremer Parteien begrüßen Absturz der AfD
Bürgerschaftswahl in Hamburg
schließen X
Bisher 12 Kommentare

Was lässt sich aus Bremer Sicht zum Ergebnis der Hamburger Bürgerschaftswahl sagen? Das Echo am Sonntagabend war vielfältig, Übereinstimmung gab es vor allem in der Bewertung des AfD-Ergebnisses.

 mehr »
Zeitzeichen: Die Grundrente ist kein Erfolgsrezept
Zeitzeichen
Die Grundrente ist kein Erfolgsrezept

Gut möglich, dass die Grundrente noch scheitert: an den parlamentarischen Hürden, der Finanzierung oder an verwaltungstechnischen Mängeln. Der große Wurf ist es ohnehin nicht, schreibt Hans-Ulrich Brandt.

 mehr »
CDU historisch schwach: Wahltriumph für Rot-Grün in Hamburg
CDU historisch schwach
Wahltriumph für Rot-Grün in Hamburg

Haushoher Sieg trotz deutlichen Verlusten: Die im Bund kriselnde SPD festigt bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg ihre Macht. Die Grünen erstarken, bleiben aber in der Juniorrolle. Zwei Parteien mussten besonders lang zittern.

 mehr »
Protestzug im Viertel nach Werder-Spiel: Ultras demonstrieren gegen Willkür und Repression
Protestzug im Viertel nach Werder-Spiel
Ultras demonstrieren gegen Willkür und Repression

Bei einem Protestzug nach dem Werderspiel am Samstagabend demonstrierten rund 400 Ultras gegen Repression und Willkür. Bei der Veranstaltung kam es zu keinerlei nennenswerten Zwischenfällen.

 mehr »
Finanzminister im Rotenburger Finanzamt: Digitalisierung schleicht voran
Finanzminister im Rotenburger Finanzamt
Digitalisierung schleicht voran

Finanzminister Reinhold Hilbers hat sich im Rotenburger Finanzamt umgesehen und mit den Mitarbeitern gesprochen. Die haben 2019 rund 515 Millionen Euro an Steuern kassiert.

 mehr »
Kommentar über die AfD: Eine Partei unter Druck
Kommentar über die AfD
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Soll die AfD beobachtet werden? Die Partei hat sich eindeutig radikalisiert, aber die Erkenntnisse des Verfassungsschutzes sind nicht gerichtsfest, analylisiert Norbert Holst.

 mehr »
„Hinten links im Kaiser Friedrich“: WESER-KURIER-Podcast Folge 4: Wie in Bremen Geld und Honig fließen
„Hinten links im Kaiser Friedrich“
WESER-KURIER-Podcast Folge 4: Wie in Bremen Geld und Honig fließen

In der vierten Folge des WESER-KURIER-Podcasts geht es unter anderem um den Bremer Haushalt, die Bildungspolitik und den sogenannten Kanzlerbrief.

 mehr »
Thüringen: Gegenwind aus Berlin für CDU-Kooperation mit Linken
Thüringen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Von „historischer Dummheit“ bis „historischer Kompromiss“ reichen die Reaktionen auf Vereinbarungen der CDU mit Linken, SPD und Grünen in Thüringen. Die Bundes-CDU sendet ein deutliches Stoppsignal. Keine Stimmen für Ramelow?

 mehr »
Mahnwache nach Gewalttat in Hanau: Bremer Muslime appellieren an Politik und Gesellschaft
Mahnwache nach Gewalttat in Hanau
schließen X
Bisher 16 Kommentare

Zahlreiche Menschen haben sich am Freitag vor der Fatih-Moschee in Bremen-Gröpelingen versammelt, um nach der Bombendrohung gegen das Gebetshaus und nach dem rechten Anschlag von Hanau ein Zeichen zu setzen.

 mehr »
Steuererhöhung: Ritterhude wählt den Steuerweg
Steuererhöhung
Ritterhude wählt den Steuerweg

Seit Ende Oktober 2019 ringen die Politiker der Gemeinde Ritterhude um den Haushalt 2020. Häufig hinter verschlossenen Türen. Nun war der Rat am Zug - und entschied sich für die Erhöhung der Steuern.

 mehr »
Anzeige