SPD

Haushalt Dörverden: CDU will keine kleinteiligen Debatten
Haushalt Dörverden
CDU will keine kleinteiligen Debatten

Die Etat-Beratungen im Aller-Weser-Dreieck stehen ganz im Zeichen der Corona-Krise. Um den erforderlichen Mindestabstand einzuhalten, könnte das Zahlenwerk gar in einer Turnhalle verabschiedet werden.

 mehr »
„Hinten links im Kaiser Friedrich“: WESER-KURIER-Podcast Folge 8: Corona-Schalte nach Bremerhaven
„Hinten links im Kaiser Friedrich“
WESER-KURIER-Podcast Folge 8: Corona-Schalte nach Bremerhaven

Die achte Folge des WESER-KURIER-Podcasts wurde Corona-bedingt nicht im Gasthof zum Kaiser Friedrich aufgenommen, sondern unter Wahrung eines gebührenden Sicherheitsabstandes per Telefon-Schalte.

 mehr »
Kommentar zur K-Frage: Kandidatenkür in schweren Zeiten
Kommentar zur K-Frage
Kandidatenkür in schweren Zeiten

Die Coronakrise hat die K-Frage in Union und SPD an den Rand gedrängt. Doch im Hintergrund geht die Suche der Parteien munter weiter, analysiert unser Politikredakteur Norbert Holst.

 mehr »
Weitere Einschränkungen bei Dienstleistungen: Bremer Frisöre müssen schließen
Weitere Einschränkungen bei Dienstleistungen
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Ab Samstag klappern in Bremer Frisörgeschäften keine Scheren mehr. Die Innenbehörde hat zur Eindämmung des Coronavirus die Schließung verfügt, betroffen sind auch Tattoo- und Nagelstudios.

 mehr »
Coronakrise: Kleine Firmen kommen schnell ans Limit
Coronakrise
Kleine Firmen kommen schnell ans Limit

Die Coronakrise beutelt auch die heimische Wirtschaft im Landkreis Verden. Das Verdener Unternehmen Block ist in China seit Januar mit dem Virus konfrontiert.

 mehr »
In Gaststätten kein Vor-Ort-Verzehr mehr: Bremer Senat ergreift weitere Maßnahmen in der Coronakrise
In Gaststätten kein Vor-Ort-Verzehr mehr
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Zusätzliche Einschränkungen für die Gastronomie, Umzug der Corona-Ambulanz in die Messehallen, existenzsichernde Zuschüsse für Kleinbetriebe: Diese Maßnahmen hat der Senat am Freitag angekündigt.

 mehr »
Streit um Wiese in Worpswede: Nie gebauter Spielplatz wird Bauland
Streit um Wiese in Worpswede
Nie gebauter Spielplatz wird Bauland

Um eine Wiese am Worpsweder Paula-Modersohn-Becker-Weg gibt es Streit: Die Gemeinde möchte sie als Bauland verkaufen, die Nachbarn wollen sie als Treffpunkt und Bolzplatz behalten und fordern ein Vorkaufsrecht.

 mehr »
Interview mit Corona-Beauftragtem: Ein Weyher hilft in Bremen aus
Interview mit Corona-Beauftragtem
Ein Weyher hilft in Bremen aus

Von Bremen über Weyhe nach Bremen: Rainer Zottmann war zuletzt Leiter der Direktion Einsatz bei der Bremer Polizei, Ende Februar stand sein Ruhestand an, jetzt ist der Weyher Corona-Beauftrager der Hansestadt.

 mehr »
Schießstand Waakhausen: Kreis gibt weitere Mittel für Gutachten frei
Schießstand Waakhausen
Kreis gibt weitere Mittel für Gutachten frei

Das Gutachten, das der Kreis Osterholz zum Schießstand Waakhausen ausgeschrieben hat, kann nun in Auftrag gegeben werden. Der Kreisausschuss billigte weitere 25000 Euro für das rund 85000 Euro teure Projekt.

 mehr »
Friedensbotschaft: Hochbunker an der Parkallee soll bemalt werden
Friedensbotschaft
Hochbunker an der Parkallee soll bemalt werden

Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes soll einer der Hochbunker an der Parkallee bemalt werden. Pastor Benedikt Rogge von der Ansgarii-Gemeinde will damit eine Friedensbotschaft senden.

 mehr »
Anzeige