spieltrieb

Der WESER-KURIER widmet den Spielerinnen und Spielern Bremens und umzu die neue Serie „Spieltrieb“. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir Menschen begleiten, die uns ihre Lieblingsspiele vorstellen, wir werden auf Lan-Partys zocken und durch Virtual-Reality-Brillen gucken, wir werden an einem Mittelalter-Rollenspiel teilnehmen und uns erklären lassen, wie man ein Instrument oder Theater spielt.

Serie „Spieltrieb“: Warum Bremer Senioren Videospiele spielen
Serie „Spieltrieb“
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Videospiele kannten die Senioren nur von ihren Enkeln, jetzt zocken sie selbst. Im Johanniterhaus in Horn nehmen fünf Bewohner an einer Studie teil: Ein Jahr sollen sie spielen – und gucken, was passiert.

 mehr »
Serie „Spieltrieb“: Es ist mehr als nur ein Kostüm für Desiree Bergner
Serie „Spieltrieb“
Es ist mehr als nur ein Kostüm für Desiree Bergner

Hairstylistin, Make-up-Artistin und Schauspielerin in einem – beim Cosplay verwandelt sich Desiree Bergner in ihre Lieblingsfiguren aus japanischen Filmen, Comics und Videospielen.

 mehr »
Escape Room in Bremen: Warum Menschen sich gerne einsperren lassen und Rätsel lösen
Escape Room in Bremen
Warum Menschen sich gerne einsperren lassen und Rätsel lösen

Im Bremer „Mystery House“ können die Besucher vier verschiedene Szenarien erleben, sich einsperren lassen und Rätsel lösen. Eine Geschichte handelt von dem gefälschten Testament von Oma Waltraud.

 mehr »
Virtual-Reality-Videospiele: Zu Besuch in einer Scheinwelt in Walle
Virtual-Reality-Videospiele
Zu Besuch in einer Scheinwelt in Walle

Durch die virtuelle Realität verwischen die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Zu Besuch in einer Scheinwelt in Bremen-Walle.

 mehr »
Reportage: Warum Live-Rollenspiele gut für das Wohlbefinden sind
Reportage
Warum Live-Rollenspiele gut für das Wohlbefinden sind

Mehrmals im Jahr reist Martin Wojahn ins Mittelalter – freiwillig. Sogenannte Larps sind für den 43-Jährigen eine wichtige Ablenkung von seinem schwierigen Alltag.

 mehr »
Brett- und Kartenspiele: Seine Welt ist ein Brett
Brett- und Kartenspiele
Seine Welt ist ein Brett

Computer und Konsole werden Brettspiele verdrängen, waren sich Experten sicher. Das Gegenteil ist der Fall. Aber warum? Diese Frage klärt ein Besuch bei einem, der viel spielt.

 mehr »
Serie „Spieltrieb“: Neue Serie „Spieltrieb“: Ernst beiseite
Serie „Spieltrieb“
Neue Serie „Spieltrieb“: Ernst beiseite

Warum spielt der Mensch? Weil es seinem Wesen entspricht, sagen Philosophen. Weil er fürs Leben lernt, sagen Psychologen. Weil es Spaß macht, sagt Merle, 10. Nachdenken über einen unterschätzten Zeitvertreib.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige