Sportpolitik

Schweden
Mailand zum Gastgeber der Winterspiele 2026 gewählt

Mailand wird 2026 Schauplatz der Olympischen Winterspiele. Die Mehrheit der Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees stimmte in Lausanne für die italienische Stadt und gegen Mitbewerber Stockholm. 20 Jahre nach den Spielen in Turin wird ...

 mehr »
IOC-Session: Winterspiele 2026: Modestadt Mailand statt Stockholm
IOC-Session
Winterspiele 2026: Modestadt Mailand statt Stockholm

Auf der Session des Internationalen Olympischen Komitees ist Mailand zum Ausrichter der XXV. Winterspiele für 2026 gewählt worden. Trotz der royalen Unterstützung durch Kronprinzessin Victoria unterlag Stockholm am Montag dem italienischen ...

 mehr »
Europaspiele: Minsk macht auf Olympia: Lukaschenkos Leistungsschau
Europaspiele
Minsk macht auf Olympia: Lukaschenkos Leistungsschau

Als „Sporthauptstadt Europas“ inszeniert sich die weißrussische Metropole in den kommenden Tagen. Minsk hat sich herausgeputzt, um sein Image mit den Europaspielen aufzupolieren. Nicht nur die Eröffnungsfeier erinnert an Olympische Spiele.

 mehr »
Winterspiele: Gewinn für Europa: Olympia 2026 in Mailand oder Stockholm
Winterspiele
Gewinn für Europa: Olympia 2026 in Mailand oder Stockholm

Das Internationale Olympische Komitee wählt auf der 134. Session den Gastgeber der XXV. Winterspielen 2026. Um die Ausrichtung bewerben sich Mailand/Cortina d'Ampezzo und Stockholm/Are. Wer immer der Sieger sein wird: Es ist ein Gewinn für Europa.

 mehr »
NADA-Jahres-Pressekonferenz: Blutdopingskandal noch größer? - „Sind noch nicht am Ende“
NADA-Jahres-Pressekonferenz
Blutdopingskandal noch größer? - „Sind noch nicht am Ende“

Die Nationale Anti-Doping-Agentur bewertet die „Operation Aderlass“ als vollen Erfolg. Dass sich der Skandal um den deutschen Arzt Mark S. noch ausweitet, ist gut möglich. Das Anti-Doping-Gesetz zahle sich immer mehr aus.

 mehr »
Alfons Hörmann: Für DOSB-Spitze ist Olympia-Bewerbung wieder ein Thema
Alfons Hörmann
Für DOSB-Spitze ist Olympia-Bewerbung wieder ein Thema

Nach dem Scheitern der Hamburger Olympia-Bewerbung im November 2015 war das Thema beim Deutschen Olympischen Sportbund so gut wie tabu. Nun hat im DOSB die Debatte über eine neue Kandidatur begonnen. Berlin und die Rhein-Ruhr-Region sind ...

 mehr »
Bürokratie und Erschwernisse: Mit Deal oder ohne: Auswirkungen des Brexits auf den Sport
Bürokratie und Erschwernisse
Mit Deal oder ohne: Auswirkungen des Brexits auf den Sport

Deutsche Fußball-Profis in der Premier League, Athleten in langen Schlangen bei Grenzkontrollen oder die Frage, was aus dem europäischen Kampf gegen Hooliganismus wird: Der Brexit wird auch den Sport treffen.

 mehr »
Anti-Doping-Kampf: Ringen um Doping-Kronzeugenregelung - DOSB: „Klar dafür“
Anti-Doping-Kampf
Ringen um Doping-Kronzeugenregelung - DOSB: „Klar dafür“

Auch als Konsequenz aus dem massiven Dopingskandal um die nordische Ski-WM werden die Stimmen für eine Kronzeugenregelung lauter. Doch noch gibt es Widerstand.

 mehr »
Hessen
Fair-Play-Preis für Triathlet Retzbach und SC Lauchringen

Der Triathlet Manuel Retzbach aus Schwäbisch Hall und die Fußball-Mannschaft des SC Lauchringen sind in Wiesbaden mit dem Fair-Play-Preis des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Vereins Deutscher Sportpresse ausgezeichnet worden. Retzbach ...

 mehr »
Weitere Reformen: IOC nimmt vier Sportarten in das Programm für 2024 auf
Weitere Reformen
IOC nimmt vier Sportarten in das Programm für 2024 auf

Es läuft prima mit den Vorbereitungen der Olympischen Spiele bis 2026, findet IOC-Präsident Thomas Bach. Dennoch soll der Bewerbungsprozess weiter reformiert worden.

 mehr »
Anzeige