Sportpolitik

Sommerspiele 2032: Olympia an Rhein und Ruhr ausgebremst
Sommerspiele 2032
Olympia an Rhein und Ruhr ausgebremst

Die Bevorzugung von Brisbane als Olympia-Bewerber für 2032 durch das Internationale Olympische Komitee ist für viele eine Vorentscheidung - und das Aus der Initiative Rhein-Ruhr.

 mehr »
Olympische Sommerspiele: Dämpfer für Rhein-Ruhr: IOC bevorzugt Brisbane für 2032
Olympische Sommerspiele
Dämpfer für Rhein-Ruhr: IOC bevorzugt Brisbane für 2032

Die Chancen einer deutschen Bewerbung für Olympia 2032 sind deutlich gesunken. Die IOC-Spitze macht das australische Brisbane per Beschluss zum Favoriten für die Sommerspiele. Das sind keine guten Vorzeichen für die geplante Bürgerbefragung an Rhein ...

 mehr »
DOSP-Präsident: Hörmann: „Auch der Profifußball kämpft ums Überleben“
DOSP-Präsident
Hörmann: „Auch der Profifußball kämpft ums Überleben“

Die Sonderrolle des Profifußball wird auch im organisierten Sport kritisiert, der seit einem Jahr stillsteht. Für DOSB-Chef Hörmann hat er „sportspezifische Systemrelevanz“. Zugleich sei es aber „erkennbar Zeit“, dass sich für den Amateursport ...

 mehr »
Corona-Krise: Söder: Impfung für Sportler erst mit genügend Impfstoff
Corona-Krise
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder lehnt eine Impfung von Profisportlern gegen das Coronavirus wegen des Mangels an Impfstoffen derzeit ab.

 mehr »
Olympische Spiele in Tokio: Seiko Hashimoto Japans neue Olympia-Organisationschefin
Olympische Spiele in Tokio
Seiko Hashimoto Japans neue Olympia-Organisationschefin

Fünf Monate vor den Sommerspielen einigen sich Japans Olympia-Macher auf eine Frau als neue Organisationschefin. Seiko Hashimoto übernimmt den Posten ihres 83 Jahre alten Vorgängers, der wegen sexistischer Äußerungen gehen musste.

 mehr »
Sommerspiele 2021: Tokios Olympia-Macher sehen sich auf Kurs
Sommerspiele 2021
Tokios Olympia-Macher sehen sich auf Kurs

Die Olympia-Organisatoren von Tokio haben Zweifel an den Plänen für Sommerspiele unter Corona-Bedingungen als verfrüht zurückgewiesen.

 mehr »
FC Bayern München: Rummenigge: Fehler bei Entwicklung von Profi-Gehältern
FC Bayern München
Rummenigge: Fehler bei Entwicklung von Profi-Gehältern

FC-Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat die Entwicklung der Gehälter im Profi-Fußball kritisiert.

 mehr »
Salary Cap: Öffnet Corona die Tür zu Gehaltsgrenzen im Fußball?
Salary Cap
Öffnet Corona die Tür zu Gehaltsgrenzen im Fußball?

130 Millionen Euro verdiente Bayern München 2020 durch den Gewinn der Champions League. Dieses Geld könnten die meisten Großclubs in dieser Champions-League-Saison sehr gut gebrauchen, denn die Corona-Krise beschert ihnen gigantische Verluste. Wohin ...

 mehr »
Reisen in Corona-Zeiten: Freitag kritisiert Fußball: „Rücksichtnahme ein Fremdwort“
Reisen in Corona-Zeiten
Freitag kritisiert Fußball: „Rücksichtnahme ein Fremdwort“

Die SPD-Politikerin Dagmar Freitag hat die Reisen von Fußball-Profis in der Corona-Pandemie erneut scharf kritisiert.

 mehr »
Nach Sexismus-Skandal: Japans Olympia-Organisationschef tritt zurück
Nach Sexismus-Skandal
Japans Olympia-Organisationschef tritt zurück

Keine sechs Monate vor den geplanten Olympischen Spielen in Tokio ist Japans OK-Chef Mori zurückgetreten. Ihm wurden abfällige Äußerungen über Frauen zum Verhängnis. Ungewollt hat der 83 Jahre alte Japaner damit das Thema Gleichberechtigung in den ...

 mehr »
Anzeige