Städte

Handlungsempfehlungen: Städte wollen E-Tretroller besser mit dem ÖPNV kombinieren
Handlungsempfehlungen
Städte wollen E-Tretroller besser mit dem ÖPNV kombinieren

An den E-Tretrollern, die seit mehr als zwei Monaten durch die Städte flitzen, scheiden sich die Geister. Fluch oder Segen? Städtetag und Gemeindebund haben nun „Handlungsempfehlungen“ vorgelegt.

 mehr »
Sachsen
Deutschland ist dicht mit Häusern bebaut

Kein Haus in Deutschland ist mehr als 6,3 Kilometer von einem anderen Haus entfernt. In 99 Prozent der Fälle hat das nächste Haus sogar einen Abstand von höchstens 1,5 Kilometern. Deutschland ist also von einem dichten, zusammenhängenden ...

 mehr »
Tendenz sinkend: Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch
Tendenz sinkend
Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch

Gute Nachricht für Stadtbewohner: Die Luft wird besser, die Belastung durch Diesel-Abgase geht zurück. Es reicht aber noch nicht.

 mehr »
Hoher Investitionsstau: Bessere Haushaltslage verschafft Kommunen Atempause
Hoher Investitionsstau
Bessere Haushaltslage verschafft Kommunen Atempause

Städte, Gemeinden und Landkreise investieren mehr. Doch nicht alle Projekte lassen sich realisieren. Das liegt vor allem am Bauboom.

 mehr »
Ausbau von Radwegen: Wie sich die Städte auf E-Tretroller vorbereiten
Ausbau von Radwegen
Wie sich die Städte auf E-Tretroller vorbereiten

Die einen freuen sich auf Flitzer mit E-Motor, anderen graut es vor Gedränge auf Radwegen und Stolperfallen auf Gehwegen. Vor der erwarteten Entscheidung über eine Zulassung von E-Scootern steht fest: Die Städte wollen aus der Vergangenheit lernen.

 mehr »
Sorge vor „Freilichtmuseen“: Wohin mit den Touristen? Städte sorgen sich um Authentizität
Sorge vor „Freilichtmuseen“
Wohin mit den Touristen? Städte sorgen sich um Authentizität

Im Kampf gegen Touristenströme will Venedig künftig Eintrittsgelder verlangen. Die deutschen Metropolen feilen an Ideen, damit es erst gar nicht soweit kommt.

 mehr »
Schwächen im Ruhrgebiet: Städteranking: München und Darmstadt an der Spitze
Schwächen im Ruhrgebiet
Städteranking: München und Darmstadt an der Spitze

München punktet mit Wirtschaftskraft, Darmstadt einer Studie zufolge mit Zukunftsfähigkeit. Andere Kommunen scheinen dagegen im Tief festzustecken.

 mehr »
International
Bürgermeister aus aller Welt fordern mehr Klimaschutz

Die Bürgermeister von 34 Großstädten in aller Welt haben die Staats- und Regierungschefs der G20 aufgerufen, mehr für den Klimaschutz zu tun. Sie forderten, das Pariser Klimaabkommen müsse „vollständig und schnell“ umgesetzt werden. Die ...

 mehr »
Neue Rangliste: In Wien lebt es sich weltweit am besten
Neue Rangliste
In Wien lebt es sich weltweit am besten

In welcher Großstadt lebt es sich rund um die Welt am besten? Der „Economist“ kommt nach einer gründlichen Analyse zu der Meinung: in Wien. Aus Deutschland ist keine einzige Stadt unter den Top Ten. Auf einer anderen Liste sieht es besser aus.

 mehr »
: Ein riesiger Kühlschrank
Ein riesiger Kühlschrank

Mitten in der Hauptstadt Berlin steht eine Kältezentrale. So ähnlich wie ein Kühlschrank, nur viel größer. Damit können Tausende Büros in der Umgebung gekühlt werden.

 mehr »
Anzeige