Statistisches Bundesamt

Statistisches Bundesamt: Mehr Unternehmensgründungen im ersten Halbjahr
Statistisches Bundesamt
Mehr Unternehmensgründungen im ersten Halbjahr

In Deutschland haben sich im ersten Halbjahr 2019 mehr neue Unternehmen an den Markt gewagt als ein Jahr zuvor.

 mehr »
Plus von 3,2 Prozent: Arbeitskosten in Deutschland erneut gestiegen
Plus von 3,2 Prozent
Arbeitskosten in Deutschland erneut gestiegen

Arbeitgeber müssen in Deutschland für Arbeit erneut tiefer in die Tasche greifen. Grund ist ein Anstieg sowohl bei Gehältern als auch bei den Lohnnebenkosten.

 mehr »
Frauen holen auf: Mehr reguläre Jobs in Deutschland
Frauen holen auf
Mehr reguläre Jobs in Deutschland

Job ist nicht gleich Job. Die amtliche Statistik bezeichnet eine Reihe von Arbeitsverhältnissen als atypisch - etwa Zeitverträge, Leiharbeit oder kurze Teilzeit. Dank der guten Konjunktur finden Menschen häufiger Jobs, die der Norm entsprechen.

 mehr »
Anstieg um rund 11 Prozent: Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen
Anstieg um rund 11 Prozent
Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Fahrradfahrer ist in den vergangenen Jahren häufig gestiegen. Nun ist in den ersten fünf Monaten ein neuer Höchststand erreicht. Experten schlagen Alarm.

 mehr »
Nach wie vor große Nachfrage: Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen im ersten Halbjahr
Nach wie vor große Nachfrage
Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen im ersten Halbjahr

Weniger Wohnungen für mehr Menschen: Es werden weniger Baugenehmigungen erteilt, obwohl Experten schätzen, dass jährlich bis zu 400.000 Einheiten gebaut werden müssten, um den Bedarf zu decken.

 mehr »
Im zweiten Quartal: „Weckruf“ für Deutschland - Wirtschaft geschrumpft
Im zweiten Quartal
„Weckruf“ für Deutschland - Wirtschaft geschrumpft

Flaute statt Frühjahrsaufschwung: Internationale Handelskonflikte haben die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal ausgebremst. Bleibt es bei einer Delle?

 mehr »
Mehr Einfamilienhäuser: Baugenehmigungen in Deutschland rückläufig
Mehr Einfamilienhäuser
Baugenehmigungen in Deutschland rückläufig

In Deutschland ist die Nachfrage nach Immobilien groß. Trotzdem sind in den ersten fünf Monaten erneut weniger Wohnungen bewilligt worden. Nur bei Einfamilienhäusern sieht es anders aus.

 mehr »
Erhöhung des Briefportos: Standardbrief kostet ab Juli 80 Cent
Erhöhung des Briefportos
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Ab dem 1. Juli wird das Porto für einen Standardbrief auf 80 Cent erhöht. Das verärgert viele Kunden und stößt auf viel Kritik.

 mehr »
Preisauftrieb verlangsamt sich: Inflation im Mai bei 1,4 Prozent
Preisauftrieb verlangsamt sich
Inflation im Mai bei 1,4 Prozent

Verbraucher müssen auch im Mai für Energie und Sprit mehr zahlen als im Vorjahresmonat. Insgesamt lässt der Preisdruck jedoch deutlich nach.

 mehr »
Statistisches Bundesamt: Wirtschaft im ersten Quartal um 0,4 Prozent gewachsen
Statistisches Bundesamt
Wirtschaft im ersten Quartal um 0,4 Prozent gewachsen

Europas größte Volkswirtschaft meldet sich zurück und wächst zum Jahresanfang. Für Verunsicherung sorgt allerdings die Eskalation des Handelskriegs zwischen den USA und China.

 mehr »
Anzeige