Stefan Schwenke

Blühstreifen an der Kreisstraße 11: Initiative für weniger Mähen
Blühstreifen an der Kreisstraße 11
Initiative für weniger Mähen

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Worpswede hat einen Initiative für weniger Mähen gestartet: Sie will die Grünstreifen entlang der Kreisstraße 11 in Waakhausen wachsen lassen.

 mehr »
Blühstreifen an der Kreisstraße 11: Initiative für weniger Mähen
Blühstreifen an der Kreisstraße 11
Initiative für weniger Mähen

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Worpswede hat einen Initiative für weniger Mähen gestartet: Sie will die Grünstreifen entlang der Kreisstraße 11 in Waakhausen wachsen lassen.

 mehr »
Grundsteinlegung: Investition in die Zukunft
Grundsteinlegung
Investition in die Zukunft

Der Wasser- und Abwasserverband Osterholz baut in Hambergen eine Anlage, in der Gas aus Klärschlamm gewonnen wird. Daraus werden Strom und Wärme generiert, die der Verband für den Betrieb des Klärwerks nutzt.

 mehr »
Worpsweder Gemeinderat: Fremdenverkehrsabgabe bleibt bestehen
Worpsweder Gemeinderat
Fremdenverkehrsabgabe bleibt bestehen

Worpsweder Betriebe müssen weiterhin eine Fremdenverkehrsabgabe zahlen, das beschloss der Rat der Gemeinde. Allerdings gibt es Möglichkeiten zur Stundung und einen Erlass bei extremen Umsatzeinbußen.

 mehr »
Grundsteinlegung: Investition in die Zukunft
Grundsteinlegung
Investition in die Zukunft

Der Wasser- und Abwasserverband Osterholz baut in Hambergen eine Anlage, in der Gas aus Klärschlamm gewonnen wird. Daraus werden Strom und Wärme generiert, die der Verband für den Betrieb des Klärwerks nutzt.

 mehr »
Anette Faouzi folgt auf Willi Seidel: Ortschaft Worpswede
fest in weiblicher Hand
Anette Faouzi folgt auf Willi Seidel
Ortschaft Worpswede fest in weiblicher Hand

Personal-Karussell in Worpswede: Der Ort bekommt eine neue Vorsteherin. Anette Faouzi (CDU) folgt auf Willi Seidel. Malte Wintjen (SPD) zieht um in den Landkreis Verden. Er muss sein Ratsmandat aufgeben.

 mehr »
Worpsweder Gemeinderat: Fremdenverkehrsabgabe bleibt bestehen
Worpsweder Gemeinderat
Fremdenverkehrsabgabe bleibt bestehen

Worpsweder Betriebe müssen weiterhin eine Fremdenverkehrsabgabe zahlen, das beschloss der Rat der Gemeinde. Allerdings gibt es Möglichkeiten zur Stundung und einen Erlass bei extremen Umsatzeinbußen.

 mehr »
Gemeinde Worpswede erlässt Krippengebühren: Eltern müssen für ausgefallene Betreuungszeiten nicht zahlen
Gemeinde Worpswede erlässt Krippengebühren
Eltern müssen für ausgefallene Betreuungszeiten nicht zahlen

Die Gemeinde Worpswede erlässt Eltern die Krippengebühren für die Zeiten der coronabedingten Schließung der Einrichtungen. Das hat der Gemeinderat jetzt einstimmig beschlossen.

 mehr »
Schwimmbad-Besuch nur nach Anmeldung: Worpsweder Hallenbad und Hammestrand wieder offen
Schwimmbad-Besuch nur nach Anmeldung
Worpsweder Hallenbad und Hammestrand wieder offen

Das Worpsweder Hallenbad macht nach Corona-Pause und ungeplanten Reparaturen wieder auf. Schwimmen gehen kann man ab Montag, 29. Juni, aber nur nach Anmeldung. Auch das Baden am Hammestrand ist wieder erlaubt.

 mehr »
Vergleich vor dem Landgericht: Künstler erstreitet Preisgeld
Vergleich vor dem Landgericht
Künstler erstreitet Preisgeld

Schwere Zeiten für Albin Homeyer: Zuerst untersagte ihm das Landgericht seinen „Kunstpreis Worpswede“ weiterhin so zu nennen, dann erstritt in einem zweiten Verfahren ein Künstler ein ausstehendes Preisgeld.

 mehr »
Anzeige