Stefan Zweig

10 Fragen an ... Edith Hünecken: Vom Sport im Wandel
10 Fragen an ... Edith Hünecken
Vom Sport im Wandel

Die Vorsitzende des Kreissportbundes Osterholz, Edith Hünecken, stellt sich in dieser Woche den zehn Fragen unserer Kurzinterview-Reihe.

 mehr »
Café Seitenblick: Eine Hommage an Südamerika
Café Seitenblick
Eine Hommage an Südamerika

Vor drei Jahren Christian Gerds war in Brasilien, schrieb vor Ort seine Eindrücke nieder und verarbeitete sie anschließend musikalisch und erzählerisch. Das Ergebnis präsentierte er am Dienstagabend in Barrien.

 mehr »
Neue Saison: Auf wen und was sich die Besucher in der Bremer Glocke freuen dürfen
Neue Saison
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Zu den Eigenveranstaltungen des Konzerthauses Glocke in der Saison 2019/20 reisen wieder diverse Stars an. Mit dabei sind Simone Kermes und Pat Metheny, doch es gibt weitere Perlen zu entdecken.

 mehr »
Maiklänge-Abschlusskonzert: Ein europäisches Finale
Maiklänge-Abschlusskonzert
Ein europäisches Finale

Das Abschlusskonzert der Maiklänge, „Die alten, bösen Lieder“, findet im Gedenken an den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges vor 80 Jahren statt. Es plädiert für die Freiheit der Kunst.

 mehr »
Marco Bode im WESER-KURIER-Interview: „Schach hat mir beim Fußball sehr geholfen“
Marco Bode im WESER-KURIER-Interview
„Schach hat mir beim Fußball sehr geholfen“

Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode spricht im Interview mit dem WESER-KURIER über seine Leidenschaft Schach. Dabei sieht der 49-Jährige auch Parallelen zum Fußball.

 mehr »
Kaffeehauskultur in der Bremer Glocke
Harald Krassnitzer

Im Bremer Konzerthaus Glocke hat der österreichische Schauspieler Harald Krassnitzer („Tatort“, „Der Winzerkönig“) am Mittwochabend das musikalisch-literarische Programm „Wiener Melange“ serviert.

 mehr »
„Tatort“-Kommissar auf Abwegen: Interview mit Harald Krassnitzer
„Tatort“-Kommissar auf Abwegen
Interview mit Harald Krassnitzer

Am Mittwoch, 5. Dezember, serviert der österreichische Schauspieler im Bremer Konzerthaus Glocke das Programm „Wiener Melange“. Ein vorweihnachtliches Gespräch mit dem Salzburger.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige