Sterbehilfe

Umfrage: Große Mehrheit für Legalisierung von aktiver Sterbehilfe
Umfrage
Große Mehrheit für Legalisierung von aktiver Sterbehilfe

Aktive Sterbehilfe ist in Deutschland nicht erlaubt und wird mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft. Doch laut einer Studie befürwortet eine große Mehrheit eine Legalisierung.

 mehr »
Sterbehilfe
Umfrage: Mehrheit für Legalisierung von aktiver Sterbehilfe

Rund zwei Drittel der Menschen in Deutschland würden einer Umfrage nach eine Legalisierung der aktiven Sterbehilfe befürworten. 67 Prozent der Befragten sprachen sich in der repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov dafür aus, 17 ...

 mehr »
Sterbehilfe-Urteil: Kein Zugang zu tödlichem Medikament für gesunde Patienten
Sterbehilfe-Urteil
Kein Zugang zu tödlichem Medikament für gesunde Patienten

Medikamente für einen Suizid gibt es in Deutschland nur für Schwerkranke in extremen Lagen. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Revision eines gesunden Ehepaares zu dem Tema zurückgewiesen.

 mehr »
Sterbehilfe
Verfassungsrichter unterstreichen Grundrecht auf Selbsttötung

Mit dem Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe könnte der Gesetzgeber zu weit gegangen sein. Er könne das moralisch nachvollziehen, sagte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, in der Verhandlung über Klagen von ...

 mehr »
Sterbehilfe
Bundesverfassungsgericht verhandelt weiter über Sterbehilfe

Am zweiten Tag der Verhandlung über das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe will sich das Bundesverfassungsgericht heute der rechtlichen Bewertung zuwenden. Zentrale Frage ist, ob sich aus dem Recht eines jeden Menschen auf einen ...

 mehr »
Sterbehilfe
Bundesverfassungsgericht verhandelt über Sterbehilfe-Verbot

Seit gut drei Jahren steht Sterbehilfe als Dienstleistung in Deutschland unter Strafe - aber ist das auch mit Grundrechten vereinbar? Heute und morgen verhandelt das Bundesverfassungsgericht über etliche Beschwerden gegen das Verbot. Geklagt haben ...

 mehr »
Fragen und Antworten: Wie frei ist der Tod? - Karlsruhe prüft Sterbehilfe-Verbot
Fragen und Antworten
Wie frei ist der Tod? - Karlsruhe prüft Sterbehilfe-Verbot

Gegen die Strafbarkeit der „geschäftsmäßigen Sterbehilfe“ klagen Suizidbegleiter, Ärzte und schwerstkranke Menschen. Das Bundesverfassungsgericht steht vor schwierigen Fragen. Umfasst das Recht auf selbstbestimmtes Sterben einen Anspruch auf ...

 mehr »
Bundesverfassungsgericht: Kranke und Ärzte wehren sich gegen Sterbehilfe-Verbot
Bundesverfassungsgericht
Kranke und Ärzte wehren sich gegen Sterbehilfe-Verbot

Der neue Paragraf 217 des Strafgesetzbuchs soll professionellen Suizidbegleitern das Handwerk legen. Aber auch Palliativmediziner sehen sich und ihre Arbeit bedroht. Einige schwerkranke Kläger erleben die Verhandlung ihrer Verfassungsbeschwerden ...

 mehr »
Schweiz
Lebensmüder Professor wird auf Urteilsfähigkeit geprüft

Er ist 104 Jahre alt und möchte sterben. Nun wird der lebensmüde australische Botaniker David Goodall von zwei Ärzten auf seine Urteilsfähigkeit untersucht, bevor er in der Schweiz eine Freitodbegleitung erhalten kann. „Nur, wenn zwei Ärzte ...

 mehr »
Zum Sterben in die Schweiz: Lebensmüder Professor wird auf Urteilsfähigkeit geprüft
Zum Sterben in die Schweiz
Lebensmüder Professor wird auf Urteilsfähigkeit geprüft

Mit 104 Jahren reist ein Mann zum Sterben in die Schweiz. Der Fall löst weltweit eine Debatte über Sterbehilfe aus. Jetzt spricht die Gründerin des Vereins, der Goodall in den Tod begleiten will.

 mehr »
Anzeige