Steuern

Niederlande und Schweiz dabei: Oxfam-Liste nennt 15 Steueroasen
Niederlande und Schweiz dabei
Oxfam-Liste nennt 15 Steueroasen

Die internationale Entwicklungsorganisation Oxfam hat eine Liste mit den "schlimmsten Steueroasen" vorgelegt. Die genannten Länder liegen keineswegs nur in der Karibik - auch europäische Staaten sind dabei.

 mehr »
Schlupflöcher angeprangert: Grüne: Mutterkonzern von Zara sparte massiv mit Steuertricks
Schlupflöcher angeprangert
Grüne: Mutterkonzern von Zara sparte massiv mit Steuertricks

Das Textilunternehmen Inditex soll nach einem Bericht der Grünen im Europaparlament im großen Stil Steuerschlupflöcher genutzt haben. Das Unternehmen betont, keine Gesetze gebrochen zu haben. Doch das Thema ist heikel.

 mehr »
"Haushaltsnah": Finanzamt erkennt Kosten für Schneeräumen auf dem Gehweg an
"Haushaltsnah"
Finanzamt erkennt Kosten für Schneeräumen auf dem Gehweg an

Frost, Kälte, Schnee: Mit dem Winter wird es meist ungemütlich in der Stadt. Auch Eigentümer müssen sich auf die Witterung einstellen und beispielsweise Schnee beseitigen - bei den Kosten sollten daher einige steuerliche Details beachtet werden.

 mehr »
Drei ehemalige Real-Spieler: Xabi Alonso wegen Steuervergehen in Madrid angeklagt
Drei ehemalige Real-Spieler
Xabi Alonso wegen Steuervergehen in Madrid angeklagt

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

 mehr »
Steuern
Nur jeder Vierte hält Deutschland für gerecht

Nur jeder vierte Deutsche beurteilt die Verhältnisse hierzulande alles in allem als gerecht. Dagegen finden 29 Prozent der Bundesbürger, dass es weitgehend ungerecht zugeht, 11 Prozent sogar "ganz und gar ungerecht". Das geht aus einer ...

 mehr »
Lange Liste von Ärgernissen: Nur jeder Vierte hält Deutschland für gerecht
Lange Liste von Ärgernissen
Nur jeder Vierte hält Deutschland für gerecht

Nur jeder vierte Deutsche beurteilt die Verhältnisse hierzulande alles in allem als gerecht. Dagegen finden 29 Prozent der Bundesbürger, dass es weitgehend ungerecht zugeht, 11 Prozent sogar "ganz und gar ungerecht", wie eine Forsa-Befragung für den ...

 mehr »
Steuererklärung 2016: Endspurt für Steuerzahler: Das muss bis 31.12. erledigt sein
Steuererklärung 2016
Endspurt für Steuerzahler: Das muss bis 31.12. erledigt sein

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange und das neue Jahr beginnt. Doch bis dahin gibt es für Steuerzahler noch einiges zu tun: Freibeträge ausschöpfen, Belege sammeln oder Bescheinigungen bestellen. Am besten fangen Sie heute gleich an.

 mehr »
Fehler vom Amt: Späte Änderung des Steuerbescheids nicht hinnehmen
Fehler vom Amt
Späte Änderung des Steuerbescheids nicht hinnehmen

Bei der Einkommensteuererklärung schleichen sich manchmal Fehler ein. Die Ursache dafür kann auch beim Finanzamt liegen. Was sollen Steuerzahler dann tun?

 mehr »
Falsches Existenzminimum: Finanzgericht bemängelt Berechnung der Kinderfreibeträge
Falsches Existenzminimum
Finanzgericht bemängelt Berechnung der Kinderfreibeträge

Waren die Kinderfreibeträge im Jahr 2014 zu niedrig? Das Finanzgericht Niedersachsen ist dieser Ansicht. Auch die Art und Weise, wie die Freibeträge berechnet werden, ist aus Sicht der Richter verfassungswidrig.

 mehr »
Von 8,50 Euro auf 8,84 Euro: Höherer Mindestlohn ab 2017: Zeit bei Minijobs anpassen
Von 8,50 Euro auf 8,84 Euro
Höherer Mindestlohn ab 2017: Zeit bei Minijobs anpassen

In Kürze steigt der Mindestlohn um 34 Cent an. Die Einkommens-Obergrenze bei Minijobs liegt bei 450 Euro. Wer diese nicht überschreiten will, muss die Arbeitszeit entsprechend kürzen.

 mehr »
Anzeige