Steuern

Bundesfinanzhof bestätigt: Pfändung von Corona-Soforthilfe wegen Schulden unzulässig
Bundesfinanzhof bestätigt
Pfändung von Corona-Soforthilfe wegen Schulden unzulässig

Eine Kontopfändung durch das Finanzamt, das auch Beträge der Corona-Soforthilfe umfasst, ist rechtswidrig. Das hat aktuell der Bundesfinanzhof bestätigt.

 mehr »
Steuern sparen: Finanzamt beteiligt sich an Handwerkerkosten
Steuern sparen
Finanzamt beteiligt sich an Handwerkerkosten

Wer Handwerker beauftragt, kann damit seine Steuerlast senken. Einen Teil der Ausgaben erkennt das Finanzamt an. Vorausetzung ist, dass die Rechnung nicht bar bezahlt wird.

 mehr »
Urteil des Bundesfinanzhofs: Bonus für gesundes Verhalten teilweise steuerfrei
Urteil des Bundesfinanzhofs
Bonus für gesundes Verhalten teilweise steuerfrei

Der von einer Krankenkasse gewährte Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten mindert laut einem Urteil des Bundesfinanzhofs nicht den Sonderausgabenabzug für Krankenversicherungsbeiträge, sofern der Bonus einen finanziellen Aufwand des ...

 mehr »
Werbungskosten: Neuer Bürostuhl für zuhause kann Steuern sparen
Werbungskosten
Neuer Bürostuhl für zuhause kann Steuern sparen

Wer Arbeitsmittel kauft, kann sie von der Steuer absetzen. Denn das Finanzamt erkennt die Ausgaben als Werbungskosten an.

 mehr »
Finanzgericht Münster: Kauf eines Mobilheims kann Grunderwerbsteuer kosten
Finanzgericht Münster
Kauf eines Mobilheims kann Grunderwerbsteuer kosten

Eigentum verpflichtet. Das gilt auch für kleine Immobilien. Selbst bei einem Mobilheim kann das Finanzamt Grunderwerbsteuer verlangen - das zeigt ein aktuelles Gerichtsurteil.

 mehr »
Neuer Abgastest: Autofahrer müssen mehr Kfz-Steuer zahlen
Neuer Abgastest
Autofahrer müssen mehr Kfz-Steuer zahlen

Die Höhe der Kfz-Steuer bemisst sich schon lange am CO2-Ausstoß. Doch erst seit zwei Jahren gibt es hierfür neue Abgastests. Die Folgen für den Autofahrer: Es entstehen mehr Kosten.

 mehr »
Tierwohlabgabe: Bessere Nutztierhaltung? Macht 35 Euro pro Jahr für jeden
Tierwohlabgabe
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Würde jeder Bundesbürger im Jahr 35 Euro mehr für Milch, Fleisch und Eier bezahlen, ließen sich Kühe, Rinder und Hühner unter besseren Bedingungen halten. Aber kommt das Geld im Stall auch an?

 mehr »
Steuer-Tipp: Entlastungsbetrag für Alleinerziehende steigt
Steuer-Tipp
Entlastungsbetrag für Alleinerziehende steigt

Für Alleinerziehende gilt ein höherer Entlastungsbetrag. Dadurch zahlen sie unter Umständen weniger Einkommensteuer. Bei Arbeitnehmern wird der höhere Entlastungsbetrag meist automatisch berücksichtigt.

 mehr »
E-Autos als Firmenwagen: Neuer Grenzwert für geldwerten Vorteil
E-Autos als Firmenwagen
Neuer Grenzwert für geldwerten Vorteil

Viele Firmen bieten ihren Beschäftigten E-Autos als Dienstwagen. Bei der Besteuerung des geldwerten Vorteils gilt jetzt ein neuer Grenzwert. Ein Blick auf die Lohnabrechnung kann sich lohnen.

 mehr »
„Außergewöhnliche Belastungen“: Behindertenpauschbetrag soll verdoppelt werden
„Außergewöhnliche Belastungen“
Behindertenpauschbetrag soll verdoppelt werden

Vielen Pflegebedürftigen steht ein Behindertenpauschbetrag zu. Das gilt auch, wenn sie keinen Schwerbehindertenausweis haben. Und künftig lohnt sich die Angabe des Pflegegrades steuerlich noch mehr.

 mehr »
Anzeige