Stress

Sportwissenschaftler rät: Dem Corona-Stress davonlaufen
Sportwissenschaftler rät
Dem Corona-Stress davonlaufen

Die Gedanken drehen sich im Kreis - Arbeit, Kinder, Corona. Wem in diesen Tagen das Abschalten schwerfällt, der sollte einfach mal kurz rausgehen und sich auspowern. Aber nicht zu heftig.

 mehr »
Hautkrankheit: Vorfreude kann Neurodermitis-Schub auslösen
Hautkrankheit
Vorfreude kann Neurodermitis-Schub auslösen

Es kribbelt im Bauch vor Aufregung - und dann passiert es. Ausgerechnet vor der Verabredung „blüht“ die Haut auf. Solche Schübe können Neurodermitiker kaum verhindern. Was hilft?

 mehr »
Schluss mit Grübelei: Sieben Methoden, die beim Abschalten helfen
Schluss mit Grübelei
Sieben Methoden, die beim Abschalten helfen

Knappe Abgabetermine, enormer Workload, große Herausforderungen: Manchmal lässt einen der Job auch in der Freizeit nicht los. Wie bekommt man die Arbeit aus dem Kopf?

 mehr »
Atemübungen und Empathie: Gefährliche Aggression am Steuer senken
Atemübungen und Empathie
Gefährliche Aggression am Steuer senken

Im Straßenverkehr geht es manchmal hoch her: Hupen, blinken, schneiden - Sie möchten manchmal vor Wut ins Lenkrad beißen? Lieber nicht. Ein paar einfache Tricks können für etwas Entspannung sorgen.

 mehr »
Unterstützung für Eltern: Immer mehr Ablehnungen bei Mutter- und Vater-Kind-Kuren
Unterstützung für Eltern
Immer mehr Ablehnungen bei Mutter- und Vater-Kind-Kuren

Eltern fungieren in der Familie oft als Manager für alles mögliche. Dabei entsteht Stress, der in vielen Fällen krank macht. Unterstützung und Hilfe für den Alltag erlernt man auf einer Mutter-Kind-Kur.

 mehr »
Ist Kontrolle wirklich nötig?: Überwachung im Homeoffice
Ist Kontrolle wirklich nötig?
Überwachung im Homeoffice

Wegen der Corona-Krise ist der Arbeitsplatz daheim fast schon zur Normalität geworden. Eine Stempeluhr gibt es dort nicht, trotzdem können sich Mitarbeiter auch zuhause nicht der Kontrolle entziehen.

 mehr »
Drei Erholungstipps: So schalten Sie richtig ab
Drei Erholungstipps
So schalten Sie richtig ab

Arbeit ist Arbeit und Freizeit ist Freizeit - so sollte es sein. Die Realität sieht jedoch oft anders aus. Dabei ist es ungesund, wenn die Gedanken daheim weiter um den Job kreisen. Was hilft?

 mehr »
Gratis-Glück: Wie kleine Freuden den Alltag entstressen
Gratis-Glück
Wie kleine Freuden den Alltag entstressen

Ein Lächeln, die Herbstsonne oder einfach ein gutes Buch: Es gibt viele Dinge, die uns eine kleine Freude bereiten können. Wenn wir diese Momente bewusst genießen, trägt das zu unserem Glück bei.

 mehr »
Arbeit daheim: Ablenkung und Struktur gegen die Dauer-Snackerei
Arbeit daheim
Ablenkung und Struktur gegen die Dauer-Snackerei

Arbeit im Homeoffice ist für manche Menschen Arbeit in gewohnter Umgebung - mit allen Gewohnheiten, auch nicht so guten. Ganz vorne dabei: Der ständige Gang zum Kühlschrank. Lässt sich der verhindern?

 mehr »
Der Herr der Nachtruhe: Wenn Forscher Schlafenden in den Kopf schauen
Der Herr der Nachtruhe
Wenn Forscher Schlafenden in den Kopf schauen

Viele Menschen haben Schlafstörungen. Experten wie Hans-Günter Weeß kennen dafür etliche mögliche Ursachen. Ihr Ziel: „Wir wollen Patienten zu ihrer eigenen Schlaftablette machen.“

 mehr »
Anzeige