Aktuelle Nachrichten aus dem Stadtteil: Bremen-Strom

Ortsamt Strom: CDU drängt auf schnelle Lösung
Ortsamt Strom
CDU drängt auf schnelle Lösung

Seit Ende Juli gilt im Ortsamt Strom ein Nutzungsverbot, die Ortsamtsleitung kann keine Gäste empfangen, der Beirat nicht dort tagen. Nun stellt der Senat die Anmietung eines Ersatzraumes in Aussicht.

 mehr »
Beirat Strom: Mehrheit bleibt weiblich
Beirat Strom
Mehrheit bleibt weiblich

Der Beirat Strom ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Auch wenn die Parteienzugehörigkeit der Sitze sich nicht verändert hat, gibt es jede Menge neue Mitglieder.

 mehr »
Nutzungsverbot: Ortsamt Strom: Betreten plötzlich verboten
Nutzungsverbot
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Das Ortsamt Strom ist seit vergangener Woche geschlossen, das Bauressort hat ein Nutzungsverbot ausgesprochen. Der Hintergrund ist kompliziert: Schon in den 90ern wurde dort ohne Baugenehmigung umgebaut.

 mehr »
Beiratswahlen 2019: Die bunte Welt der Beiratswahlen
Beiratswahlen 2019
Die bunte Welt der Beiratswahlen

Das Ergebnis der Beiratswahlen in Bremen zeigt sich als Flickenteppich: Von zwei bis sieben Parteien in insgesamt zwölf verschiedenen Varianten reicht das Spektrum der Zusammensetzungen der 22 Beiräte.

 mehr »
Beiratswahl 2019: Schulrettung und schnelleres Internet
Beiratswahl 2019
Schulrettung und schnelleres Internet

Die Dörfer Strom und Seehausen haben im Bremer Süden viel gemeinsam. In beiden Ortsteilen haben die Beiräte in den vergangenen vier Jahren für die Rettung ihrer Schulen und für schnelleres Internet gekämpft.

 mehr »
Ein Naurschutzwächter berichtet: Hüter der wertvollen Marschlandschaft
Ein Naurschutzwächter berichtet
Hüter der wertvollen Marschlandschaft

Dennis Horstmann ist als ehrenamtlicher Naturschutzwächter für das Gebiet Niedervieland mit Ochtumniederung und Stromer Feldmark zuständig. Dort sind viele Tiere und Pflanzen beheimatet.

 mehr »
Sanierung von Bremer Bauwerken: Sorge um bröckelnde Ochtumbrücke
Sanierung von Bremer Bauwerken
Sorge um bröckelnde Ochtumbrücke

Wie sanierungsbedürftig ist die Ochtumbrücke im Niedervieland? Anwohner haben erhebliche Schäden an dem Bauwerk ausgemacht, doch die zuständige Behörde sieht noch keinen dringenden Handlungsbedarf.

 mehr »
Anwohner warten auf schnelleres Internet: Breitbandausbau in Strom und Seehausen
Anwohner warten auf schnelleres Internet
Breitbandausbau in Strom und Seehausen

Wenn die Internetverbindung nur im Schneckentempo funktioniert, ist die Ungeduld verständlich: In Strom und Seehausen sehnen viele betroffene Anwohner den Breitbandausbau herbei.

 mehr »
Gelbe Füße in Strom

Strom. Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der Grundschule an der Stromer Landstraße haben jetzt die Aktion "Mit den gelben Füßen sicher ankommen" eröffnet. Es war die Auftaktveranstaltung zur Schulwegsicherung. Mit dabei waren nicht nur ...

 mehr »
Seehausen und Strom: Geschütztes Grün könnte Dorfentwicklung bremsen
Seehausen und Strom
Geschütztes Grün könnte Dorfentwicklung bremsen

Seehausen·Strom. Bei Neubauten soll nach dem Willen der Umweltbehörde künftig mehr Rücksicht auf besonders wertvolles Grün wie alte Bäume genommen werden. Den Lokalpolitikern in Strom und Seehausen geht das zu weit.

 mehr »
Anzeige