Stromkosten

Netzentgelte sinken: Etwas Entspannung beim Strompreis im Jahr 2019
Netzentgelte sinken
Etwas Entspannung beim Strompreis im Jahr 2019

Der Stromnetzausbau wirkt: Weniger Eingriffe bedeuten geringere Kosten, die Netzentgelte der vier Übertragungsnetzbetreiber sinken 2019 teils um mehr als 20 Prozent. Aber es gibt dabei einen kleinen Haken.

 mehr »
Prognose: EEG-Umlage treibt Strompreis 2019 laut Experten nicht hoch
Prognose
EEG-Umlage treibt Strompreis 2019 laut Experten nicht hoch

Die Ökostrom-Förderung ist nicht der einzige Bestandteil des Strompreises, aber ein wichtiger. Kritik an Höhe und Verteilung der EEG-Umlage gibt es deswegen viel. Nun haben Experten eine gute Nachricht für Stromkunden.

 mehr »
Strom sparen: Lüftungsgitter am Kühlschrank zweimal pro Jahr abstauben
Strom sparen
Lüftungsgitter am Kühlschrank zweimal pro Jahr abstauben

Die Stromrechnung wird oft nicht durch Offensichtliches in die Höhe getrieben. Zum Beispiel verbrauchen vermeintlich energieeffiziente Kühl- und Gefriergeräte mehr Strom als nötig, wenn ihre Lüftungsschlitze auf der Rückseite verstaubt sind.

 mehr »
Spardose statt Steckdose: 5 Tipps: So lässt sich schnell Strom einsparen
Spardose statt Steckdose
5 Tipps: So lässt sich schnell Strom einsparen

Die monatlichen Stromkosten können ein Loch in die Haushaltskasse reißen - das sich aber auch ohne große Mühe und hohe Investitionen verkleinern lässt. Wie das? Indem man zum Beispiel die Einstellungen der Elektrogeräte verändert.

 mehr »
Zur Kostensenkung: Durchlauferhitzer in Küche braucht geeigneten Stromanschluss
Zur Kostensenkung
Durchlauferhitzer in Küche braucht geeigneten Stromanschluss

In der Küche können Mieter auf verschiedenen Wegen Kosten sparen. Eine Methode ist die Einführung eines Durchlauferhitzers für die Spüle, der den Energieverlust reduziert.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige