Studium

Geld fürs Studium: Suche nach Stipendium lohnt sich auch ohne Bestnoten
Geld fürs Studium
Suche nach Stipendium lohnt sich auch ohne Bestnoten

Wer sein Studium mit einem Stipendium finanzieren möchte, muss an der Uni kein Überflieger sein. Es gibt auch Förderprogramme, die ganz andere Verdienste berücksichtigen. Eine Webseite informiert.

 mehr »
Spezialisten mit Weitsicht: Der Blick von oben auf die Stadt: Das Studienfach Urbanistik
Spezialisten mit Weitsicht
Der Blick von oben auf die Stadt: Das Studienfach Urbanistik

Sie heißen Urban Design, Urbanistik oder Stadtforschung – Studiengänge rund um die Entwicklung des städtischen Raums gibt es an immer mehr Hochschulen in Deutschland. Doch was macht man da eigentlich? Und welche Berufschancen ergeben sich daraus?

 mehr »
Für Berufstätige und Co.: Wissenschaftliche Weiterbildung an vier von fünf Hochschulen
Für Berufstätige und Co.
Wissenschaftliche Weiterbildung an vier von fünf Hochschulen

Universitäten und Fachhochschulen sollen nicht nur junge Leute auf das Berufsleben vorbereiten. Immer öfter bieten die Hochschulen auch Weiterbildungen für Berufstätige und andere Zielgruppen an. Einen richtigen Abschluss gibt es dabei aber nur ...

 mehr »
Vielfalt an der Uni: Fast 2000 zusätzliche Studiengänge seit 2014
Vielfalt an der Uni
Fast 2000 zusätzliche Studiengänge seit 2014

Junge Menschen haben heutzutage an der Uni die Qual der Wahl. Die Zahl der Studiengänge ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. In einem Bereich fällt das Wachstum besonders große aus.

 mehr »
Nebenjobs: Kinder von Akademikern kellnern im Studium seltener
Nebenjobs
Kinder von Akademikern kellnern im Studium seltener

Das Studium ist eine finanziell harte Zeit. Deswegen müssen viele junge Leute nebenbei arbeiten. Zu den beliebtesten Tätigkeiten gehört eigentlich das Kellnern. Nur bei Kindern von Akademikern sieht es etwas anders aus.

 mehr »
Einsen für alle?: Forscher warnen deutsche Unis vor Noteninflation
Einsen für alle?
Forscher warnen deutsche Unis vor Noteninflation

Eine Eins auf dem Zeugnis - doch was ist die noch wert? Flensburger Forscher haben das Phänomen Noteninflation an deutschen Hochschulen untersucht. Sie plädieren für mehr Transparenz, der Fairness halber.

 mehr »
Examensnoten immer besser: Forscher warnen vor Noteninflation an deutschen Unis
Examensnoten immer besser
Forscher warnen vor Noteninflation an deutschen Unis

Die Examensnoten an deutschen Hochschulen sind seit den 70er-Jahren immer besser geworden - und sagen immer weniger aus. Flensburger Forscher haben diese „grade inflation“ systematisch untersucht und fordern ein Umdenken bei der Benotung.

 mehr »
Anzeige