Sucht

Werbeverbot gefordert: Jugend besser vor Alkohol und Tabak schützen
Werbeverbot gefordert
Jugend besser vor Alkohol und Tabak schützen

Alkohol und Zigaretten richten nach wie vor enorme Gesundheitsschäden an. Da sollen vor allem junge Leute vor Abhängigkeit bewahrt werden. Die Drogenbeauftragte fordert Tempo bei einem zentralen Instrument.

 mehr »
Schöner als Adonis: Männer und die Muskelsucht
Schöner als Adonis
Männer und die Muskelsucht

Sie haben durchtrainierte Körper und Muskel-Berge. Beim Blick in den Spiegel fühlen sie sich trotzdem schlaff. Männer mit Muskelsucht sind nie zufrieden mit ihrer Figur. Eine Spurensuche, ab wann Sport zur fixen Idee wird.

 mehr »
Rauchen
Drogenbeauftragte fordert Werbeverbot auch für E-Zigaretten

Die neue Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig dringt auf ein umfassendes Verbot von Plakatwerbung fürs Rauchen. Es müsse so sein, dass herkömmliche Zigaretten, Erhitzer und auch E-Zigaretten nicht mehr in der großen Außenwerbung stattfinden ...

 mehr »
„Offener Dialog“ bei Cannabis: Drogenbeauftragte will umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen
„Offener Dialog“ bei Cannabis
Drogenbeauftragte will umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen

Nicht nur illegale Substanzen wie Kokain und Heroin kosten immer noch viele Menschen das Leben. Auch Alltagsdrogen haben gravierende Folgen für Millionen Bürger. Können schärfere Reklame-Beschränkungen helfen?

 mehr »
Drogen
Neue Bundesbeauftragte stellt Drogen- und Suchtbericht vor

Die neue Bundesbeauftragte Daniela Ludwig stellt heute den Drogen- und Suchtbericht der Regierung vor. Die Zahl der Drogentoten ist im vergangenen Jahr fast konstant geblieben, wie schon zuvor mitgeteilt wurde. Am Konsum illegaler Stoffe starben ...

 mehr »
Hollywood-Promi: Ben Affleck ist wieder auf Partnersuche
Hollywood-Promi
Ben Affleck ist wieder auf Partnersuche

Seit 2018 ist Ben Affleck von seiner Frau Jennifer Garner geschieden. Nun gibt er auf Instagram zu, wieder Dates zu haben. Gleichzeitig macht er auf eine Hilfsorganisation aufmerksam, die alkoholkranken Menschen hilft.

 mehr »
Opiate
Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab

Vier große Pharmakonzerne haben in letzter Minute einen richtungsweisenden Schmerzmittel-Prozess in den USA durch einen Vergleich abgewendet. Die Arzneimittelhändler zahlen dabei nach Angaben eines Klägeranwalts zusammen 215 Millionen Dollar. Zudem ...

 mehr »
Drogen-Epidemie in den USA: Pharmariesen verhandeln Schmerzmittel-Milliardenvergleich
Drogen-Epidemie in den USA
Pharmariesen verhandeln Schmerzmittel-Milliardenvergleich

Kurz vor einem wichtigen US-Prozess um süchtig machende Schmerzmittel verhandeln drei Arzneimittelgroßhändler einem Zeitungsbericht nach mit Klägeranwälten über einen milliardenschweren Vergleich.

 mehr »
Schmerzmittel-Hersteller: Millionen-Boni bescheren Ärger: Klage gegen Purdue Pharma
Schmerzmittel-Hersteller
Millionen-Boni bescheren Ärger: Klage gegen Purdue Pharma

Ein Bündnis von US-Bundesstaaten geht rechtlich gegen millionenschwere Boni-Pläne des umstrittenen Schmerzmittel-Herstellers Purdue Pharma vor.

 mehr »
Streit um Schmerzmittel: Pharma-Konzern Purdue beantragt Insolvenz nach Opioid-Klagen
Streit um Schmerzmittel
Pharma-Konzern Purdue beantragt Insolvenz nach Opioid-Klagen

Der US-Pharmakonzern Purdue Pharma, gegen den mehr als 2000 Klagen wegen seines süchtig machenden Schmerzmittels Oxycontin anhängig sind, hat Insolvenz beantragt.

 mehr »
Anzeige