Susanne Krebser

Gartenkultur-Musikfestival: Doppelte Premiere in Worpswede
Gartenkultur-Musikfestival
Doppelte Premiere in Worpswede

Das Eröffnungskonzert des „Gartenkultur-Musikfestivals“ des Kommunalverbundes Niedersachsen/Bremen wird im Hoetger-Garten in Worpswede gegeben. Eine neue Besonderheit ist der Kulturspaziergang vorab.

 mehr »
Radverkehr im Landkreis: Radschnellweg nur auf Teilstück
Radverkehr im Landkreis
Radschnellweg nur auf Teilstück

Ein durchgehender Radschnellweg zwischen Oldenburg und Bremen wird wohl noch länger ein Wunschtraum bleiben. Potenzial sehen die Gutachter vor allem auf dem Teilstück zwischen Ganderkesee und Delmenhorst.

 mehr »
17. Gartenkultur-Musikfestival: Klangerlebnisse mitten im Bremer-Grünen
17. Gartenkultur-Musikfestival
Klangerlebnisse mitten im Bremer-Grünen

Der Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen lädt vom 2. bis 31. August zum Gartenkultur-Musikfestival zu insgesamt 45 Konzerten in Gärten und Parks in der Region ein. Elf werden in Bremen veranstaltet.

 mehr »
Wohnungsbau in Lilienthal: Sozialwohnungen werden Thema im Rat
Wohnungsbau in Lilienthal
Sozialwohnungen werden Thema im Rat

In Lilienthal fehlen Sozialwohnungen. Über den Vorschlag der SPD, eine Quote von 25 Prozent bei Neubauvorhaben ab 24 Wohneinheiten einzuführen, ist jetzt im Baudienste-Ausschuss beraten worden.

 mehr »
Gartenkultur-Musikfestival: Auftakt am Weyerberg
Gartenkultur-Musikfestival
Auftakt am Weyerberg

Das diesjährige Gartenkultur-Musikfestival feiert am 2. August seinen Auftakt in Worpswede. Swing und Latin sind dann im Hoetgergarten auf dem Diedrichshof zu hören. Mehr als 50 Konzerte in der Region folgen.

 mehr »
Gartenkultur-Musikfestival: Auftakt am Weyerberg
Gartenkultur-Musikfestival
Auftakt am Weyerberg

Das diesjährige Gartenkultur-Musikfestival feiert am 2. August seinen Auftakt in Worpswede. Swing und Latin sind dann im Hoetgergarten auf dem Diedrichshof zu hören. Mehr als 50 Konzerte in der Region folgen.

 mehr »
Wohnungsmarkt in Ganderkesee: Trendwende ist unverzichtbar
Wohnungsmarkt in Ganderkesee
Trendwende ist unverzichtbar

Nach dem Wohnungsmarktbereicht des Kommunalverbundes Niedersachsen-Bremen gibt es in Ganderkesee zu viele große Wohnungen und zu wenig kleine. Und das Problem wird sich bis 2030 noch verschärfen.

 mehr »
Wohnungspolitische Gesamtstrategie: Weyhe fasst neuen Baulandbeschluss
Wohnungspolitische Gesamtstrategie
Weyhe fasst neuen Baulandbeschluss

„Einfluss durch Eigentum“ lautet der Kerngedanke der wohnungspolitischen Gesamtstrategie für Weyhe. Die soll regional bislang einmalig sein – aber Nachahmer in der Nachbarschaft finden.

 mehr »
Wohnungsmarkt in Delmenhorst und Umgebung: Zu groß und zu wenig
Wohnungsmarkt in Delmenhorst und Umgebung
Zu groß und zu wenig

Der Kommunalverbund hat ein Auge auf den Wohnungsmarkt in der Region in Bremen und der Region geworfen. Und dabei festgestellt, dass es einige Schieflagen gibt. So fehlen kleine Wohnungen.

 mehr »
Kommunalverbund: Wohnungsbaupolitik braucht einen Plan
Kommunalverbund
Wohnungsbaupolitik braucht einen Plan

Beim Thema Wohnungsbau suchen die Städte und Gemeinden der Region nach einer gemeinsamen Strategie. In Kürze soll ein Bericht vorliegen, der die Lage beleuchtet.

 mehr »