Tönnies

Schlachtbetrieb verhindert: Tönnies fordert Schadenersatz von Tierschützern
Schlachtbetrieb verhindert
Tönnies fordert Schadenersatz von Tierschützern

Nach einer Protestaktion von Klima- und Tierschützern am Tönnies-Schlachtbetrieb in Kellinghusen in Schleswig-Holstein fordert das Unternehmen 40.000 Euro Schadenersatz von der Gruppe.

 mehr »
Neue Gesetzeslage: Tönnies will Schlacht- und Zerlegefirma Lazar übernehmen
Neue Gesetzeslage
Tönnies will Schlacht- und Zerlegefirma Lazar übernehmen

Ausgelastet ist der Fleischbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück längst noch nicht wieder. Aber mit einer zweiten Schicht kann das Unternehmen jetzt die Schlachtzahlen deutlich erhöhen - und reagiert auf Ankündigungen aus der Politik.

 mehr »
„Völlig normaler Vorgang“: Tönnies weist Kritik zu neuen Firmen zurück
„Völlig normaler Vorgang“
Tönnies weist Kritik zu neuen Firmen zurück

15 Firmen ließ der Tönnies-Konzern zuletzt ins Handelsregister eintragen. Normal, um die Einstellung von bisherigen Werkvertragsarbeitern vorzubereiten, sagt ein Sprecher. Die Gewerkschaft NGG hat Zweifel.

 mehr »
Meist „Altfälle“: 30 Tönnies-Mitarbeiter positiv auf Corona getestet
Meist „Altfälle“
30 Tönnies-Mitarbeiter positiv auf Corona getestet

Beim Fleischverarbeiter Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind bei routinemäßigen Kontrollen 30 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.

 mehr »
Mitarbeiter in Rinderzerlegung: Forscher finden möglichen Corona-Superspreader bei Tönnies
Mitarbeiter in Rinderzerlegung
Forscher finden möglichen Corona-Superspreader bei Tönnies

Was hat den massenhaften Fund von Corona-Infizierten bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ausgelöst? Forscher sind der Antwort auf diese Frage jetzt auf die Spur gekommen.

 mehr »
Statt Werksverträgen: Tönnies-Vorschlag: 1000 Einstellungen bis September
Statt Werksverträgen
Tönnies-Vorschlag: 1000 Einstellungen bis September

Nach dem Skandal um einen Corona-Ausbruch und schlechte Arbeitsbedingungen konkretisiert der Fleischkonzern Tönnies seine Vorschläge. 1000 Arbeiter mit Werksverträgen könnten direkt angestellt werden.

 mehr »
Nach vierwöchiger Stilllegung: Tönnies darf wieder Schweine zerlegen
Nach vierwöchiger Stilllegung
Tönnies darf wieder Schweine zerlegen

In der Schweinezerlegung bei Tönnies haben sich die meisten Mitarbeiter mit Corona infiziert. Nun wird auch in diesem kritischen Bereich wieder gearbeitet.

 mehr »
Verstärkter Arbeitsschutz: EU will Saisonarbeitskräfte vor Corona schützen
Verstärkter Arbeitsschutz
EU will Saisonarbeitskräfte vor Corona schützen

Tönnies ist kein Einzelfall - die Situation vieler Arbeitsmigranten ist EU-weit alles andere als komfortabel. Nun soll Lohndumping und mangelndem Arbeitsschutz der Kampf angesagt werden.

 mehr »
Stammsitz in Rheda-Wiedenbrück: Tönnies startet nach Zwangspause Schlachtbetrieb
Stammsitz in Rheda-Wiedenbrück
Tönnies startet nach Zwangspause Schlachtbetrieb

Rund vier Wochen durfte Tönnies an seinem Stammsitz nach einem Corona-Ausbruch bei seinen Mitarbeitern nicht schlachten. Nach der Zwangspause geht es jetzt wieder los. Am Donnerstagmorgen wurden die ersten Tiere geliefert.

 mehr »
Nach Ausbruch bei Tönnies: Gericht hebt Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh auf
Nach Ausbruch bei Tönnies
Gericht hebt Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh auf

Eigentlich sollten die von der Landesregierung verhängten strengen Corona-Auflagen im Kreis Gütersloh noch bis in die Nacht zum Mittwoch gelten. Jetzt hat ein Gericht die Verordnung gekippt.

 mehr »
Anzeige