Tabak

Werbeverbot gefordert: Jugend besser vor Alkohol und Tabak schützen
Werbeverbot gefordert
Jugend besser vor Alkohol und Tabak schützen

Alkohol und Zigaretten richten nach wie vor enorme Gesundheitsschäden an. Da sollen vor allem junge Leute vor Abhängigkeit bewahrt werden. Die Drogenbeauftragte fordert Tempo bei einem zentralen Instrument.

 mehr »
Drakonische Strafen drohen: Griechenland will strikte Rauchverbote
Drakonische Strafen drohen
Griechenland will strikte Rauchverbote

Offiziell gelten schon seit dem Jahr 2010 umfassende Rauchverbote in Griechenland. Jetzt will die Regierung verstärkt durchgreifen.

 mehr »
Auch für E-Zigaretten: Ärzte machen Druck für umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen
Auch für E-Zigaretten
Ärzte machen Druck für umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen

Die Große Koalition ringt schon lange darum, Zigaretten-Reklame einzudämmen - doch wie weit soll das gehen? Eine Zeitvorgabe der Kanzlerin läuft bald ab. Mediziner fordern klare Entscheidungen.

 mehr »
Tabak
Ärzte machen Druck für umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen

Die Ärzte in Deutschland machen Druck für ein umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen. Die langwierige Diskussion um die Plakatwerbung sei trostlos, sagte der Chef der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt. Die Ärzteschaft sei ganz klar für ein generelles ...

 mehr »
Giftiger Zusatz Schuld?: USA: Mehr als 40 Tote durch E-Zigaretten
Giftiger Zusatz Schuld?
USA: Mehr als 40 Tote durch E-Zigaretten

Die Krise um E-Zigaretten in den USA weitet sich immer weiter aus: Die Zahl der Toten ist auf mehr als 40 gestiegen und die Ursache ist auch noch nicht abschließend geklärt. Ärzte müssen teils zu drastischen Maßnahmen greifen, um Patienten zu ...

 mehr »
Nach Todesfällen in den USA: Deutscher E-Zigaretten-Umsatz bricht ein
Nach Todesfällen in den USA
Deutscher E-Zigaretten-Umsatz bricht ein

In den USA werden zahlreiche Todesfälle mit dem Konsum von E-Zigaretten in Zusammenhang gebracht. Das bekommen auch Händler in Deutschland zu spüren. Auch wenn die Vorgaben hierzulande weit strenger sind und Experten bisher keine höheren Risiken ...

 mehr »
Deutschland
Nach Todesfällen in USA: E-Zigaretten-Umsatz bricht ein

Nach den Todesfällen in den USA im Zusammenhang mit E-Zigaretten wächst der Druck auf die Branche in Deutschland. Händler melden nach Angaben des Bündnisses für Tabakfreien Genuss seit einigen Wochen erhebliche Umsatzeinbußen. „Kunden sind ...

 mehr »
Urteil: E-Zigarettenfirma muss Slogan „Genuss ohne Reue“ streichen
Urteil
E-Zigarettenfirma muss Slogan „Genuss ohne Reue“ streichen

Zwar gelten E-Zigaretten als weniger schädlich als Tabakprodukte, doch ganz unbedenklich sind auch sie nicht. Der Werbespruch „Genuss ohne Reue“ scheint daher zu viel versprochen. So sieht es auch das Essener Landgericht.

 mehr »
Rauchen
Zahl der Toten durch E-Zigaretten in den USA steigt weiter

Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit E-Zigaretten in den USA steigt weiter. 33 Menschen in 24 US-Staaten seien gestorben, nachdem sie elektronische Zigaretten benutzt hatten, heißt es von der US-Gesundheitsbehörde CDC. Die Toten seien ...

 mehr »
Statistik
Höhere Steuereinnahmen durch Tabakwaren im dritten Quartal

Der deutsche Staat hat im dritten Quartal 2019 mehr an den Rauchern im Land verdient als ein Jahr zuvor. In den drei Monaten wurden nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes Tabakwaren im Wert von rund 7,4 Milliarden Euro versteuert. Das waren ...

 mehr »
Anzeige