Tarife

Tarife
Tarifeinigung für Flughafen-Sicherheitsleute

Für Flugreisende ist die Streikgefahr bis auf weiteres gebannt. Für das Sicherheitspersonal an den deutschen Flughäfen haben sich Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi in der Nacht auf einen Tarifkompromiss verständigt. Das sagte eine ...

 mehr »
Warnstreiks vom Tisch: Tarifeinigung für Flughafen-Sicherheitsleute
Warnstreiks vom Tisch
Tarifeinigung für Flughafen-Sicherheitsleute

Nach zähem Ringen haben sich die Gewerkschaften mit der Arbeitgeberseite geeinigt: Nicht nur die Sicherheitsleute an den deutschen Flughäfen profitieren vom Ende des Tarifkonflikts - auch viele Fluggäste dürfen aufatmen.

 mehr »
Tarife
Nach Warnstreiks an Flughäfen: Tarifverhandlungen

Nach mehreren Warnstreiks an den Flughäfen gehen heute die Tarifverhandlungen für das Luftsicherheitspersonal weiter. Die Arbeitgeber hatten angekündigt, ihr bisheriges Angebot aufzustocken und damit eine Streikpause herbeigeführt. Die Gewerkschaft ...

 mehr »
Öffentlicher Dienst
Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder drohen neue Warnstreiks. Die Gewerkschaften riefen die Beschäftigten in Berlin zu ersten Aktionen auf, wie Verdi und der Beamtenbund dbb mitteilten. Als ...

 mehr »
Öffentlicher Dienst
Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder drohen neue Warnstreiks. Die Gewerkschaften riefen die Beschäftigten in Berlin zu ersten Aktionen auf, wie Verdi und der Beamtenbund dbb mitteilten. Als ...

 mehr »
Öffentlicher Dienst
Bsirske kündigt harte Haltung bei Tarifstreit mit Ländern an

Zum Start der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer hat Verdi-Chef Frank Bsirske eine harte Haltung der Gewerkschaften angekündigt. Der Verhandlungsführer der Länder, Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz, machte dagegen ...

 mehr »
Sechs Prozent mehr Gehalt: Bsirske kündigt harte Haltung bei Tarifstreit mit Ländern an
Sechs Prozent mehr Gehalt
Bsirske kündigt harte Haltung bei Tarifstreit mit Ländern an

Es geht um das Geld für Millionen Menschen. In der Tarifauseinandersetzung um den öffentlichen Dienst der Länder sieht es dabei nicht nach einer raschen Einigung aus.

 mehr »
Öffentlicher Dienst
Harte Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst erwartet

Gewerkschaften und Arbeitgeber starten heute die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Bundesländer. Verdi und der Beamtenbund dbb fordern sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200 Euro mehr pro Monat. Der Verhandlungsführer der ...

 mehr »
Deutschland
Zeitung: Länder erwarten schwierige Tarifverhandlungen

Berlin (dpa) - Die Länder rechnen mit keiner schnellen Tarif-Einigung im Öffentlicher Dienst. „Ich erwarte schwierige Verhandlungen“, sagte der Chefunterhändler der Tarifgemeinschaft Deutscher Länder, Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz, den ...

 mehr »
Tarife
Zuversicht im Tarifstreit für Luftsicherheitsbranche

Flugreisende müssen wegen des Tarifstreits in der Luftsicherheitsbranche vorerst keine weiteren Warnstreiks fürchten. Verdi signalisierte Zuversicht auf baldige Einigung mit den Arbeitgebern. Bis zur nächsten Verhandlungsrunde am 23. Januar in ...

 mehr »
Anzeige