Tarife

Deutschland
Warnstreik am Flughafen Düsseldorf beginnt

Am Düsseldorfer Flughafen hat am Morgen ein Warnstreik der Bodenabfertiger begonnen. „Der Ausstand läuft in diesen Minuten an“, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. Wegen des Warnstreiks kann es zu Verspätungen und Flugausfällen kommen. Die ...

 mehr »
Deutschland
Tarifgespräche für Länder-Beschäftigte gehen Donnerstag weiter

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder werden am Donnerstag fortgesetzt. Beide Seiten vertagten ihre Gespräche nach mehreren Stunden, wie am späten Abend in Potsdam mitgeteilt wurde. Zum Stand der Verhandlungen in der zweiten ...

 mehr »
Deutschland
Öffentlicher Dienst: Gewerkschaften drohen mit Arbeitskampf

Mit angedrohten größeren Arbeitsniederlegungen und Warnstreiks wollen die Gewerkschaften in den laufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst den Arbeitgebern Druck machen. Für rund eine Million Beschäftigte in den Ländern außer Hessen werden ...

 mehr »
Brandenburg
Beamtenbund sieht vor Tarifgesprächen „Dampf im Kessel“

Der dbb Beamtenbund und Tarifunion dringt vor der Fortsetzung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder darauf, die Einkommenslücke bei den Ländern zu verringern. „Unsere Kolleginnen und Kollegen haben tatsächlich auch Dampf im ...

 mehr »
Berlin
Länder legen kein Tarifangebot für öffentlichen Dienst vor

Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst legen die Länder morgen kein konkretes Angebot auf den Tisch. „Wir gehen offen in diese Gespräche“, sagte Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz als Verhandlungsführer der Länder. Die ...

 mehr »
Arbeitgeber
Tarifbilanz 2018: Kräftige Lohnzuwächse

Für viele Arbeitnehmer war 2018 ein gutes Jahr. Die Tariflöhne- und -gehälter stiegen im gesamtwirtschaftlichen Durchschnitt um 3,0 Prozent. Auch unter Berücksichtigung der Inflation bedeute dies noch einen realen Lohnzuwachs um 1,1 Prozent, ...

 mehr »
6 Prozent mehr gefordert: 1400 Stahlkocher legen die Arbeit nieder
6 Prozent mehr gefordert
1400 Stahlkocher legen die Arbeit nieder

Im Stahl-Tarifkonflikt lässt die IG Metall nicht locker: Vor der für den 18. Februar angesetzten vierten Verhandlungsrunde will die Gewerkschaft nahezu täglich zu Warnstreiks aufrufen.

 mehr »
Auch Reallohn steigt: Tarifbilanz 2018: Kräftige Lohnzuwächse von 3 Prozent
Auch Reallohn steigt
Tarifbilanz 2018: Kräftige Lohnzuwächse von 3 Prozent

Für viele Arbeitnehmer war 2018 ein gutes Jahr. Die Tariflöhne- und -gehälter stiegen im gesamtwirtschaftlichen Durchschnitt um 3,0 Prozent.

 mehr »
Deutschland
Mehr als 70 Flüge in Hamburg fallen durch Warnstreik aus

Ein ganztägiger Warnstreik des Bodenpersonals am Hamburger Flughafen hat den Flugverkehr beeinträchtigt. Bis zum Mittag waren 72 Flüge ausgefallen. Das ist fast jeder fünfte der 388 für den Tag geplanten Flüge ab und nach Hamburg. Im Laufe des Tages ...

 mehr »
Gespräche ohne Ergebnis: Erste Warnstreiks im Stahl-Tarifkonflikt
Gespräche ohne Ergebnis
Erste Warnstreiks im Stahl-Tarifkonflikt

Verhandlungen, die bereits nach nur 15 Minuten wieder abgebrochen werden, und heftige Vorwürfe von beiden Seiten. Im Tarifkonflikt der nordwestdeutschen Stahlindustrie wird nicht nur der der Ton rauer.

 mehr »
Anzeige