Terrorismus

Türkei
Russischer Botschafter in der Türkei nach Attentat gestorben

Der russische Botschafter in der Türkei ist nach einem Anschlag in Ankara gestorben. Andrej Karlow sei seinen Schussverletzungen erlegen, teilte das Außenministerium in Moskau laut der Agentur Interfax mit.

 mehr »
Türkei
Medien: Russischer Botschafter in Ankara bei Anschlag schwer verletzt

Istanbul (dpa) - Auf den russischen Botschafter in der Türkei ist ein Anschlag verübt worden. Botschafter Andrej Karlow sei in der Hauptstadt Ankara beim Besuch einer Ausstellung Ziel eines bewaffneten Angriffs geworden, meldet die ...

 mehr »
Terrorismus
Frankreich verlängert Ausnahmezustand bis Juli 2017

Frankreichs Parlament hat den nach den Pariser Terroranschlägen verhängten Ausnahmezustand bis zum 15. Juli 2017 verlängert. Der Senat gab mit breiter Mehrheit grünes Licht für die fünfte Verlängerung der teils umstrittenen Sonderrechte für die ...

 mehr »
Verdacht offenbar erhärtet: BGH erlässt Haftbefehl gegen Berliner Terrorverdächtigen
Verdacht offenbar erhärtet
BGH erlässt Haftbefehl gegen Berliner Terrorverdächtigen

Anfang November sorgte die Festnahme eines mutmaßlichen IS-Mannes in Berlin für Aufsehen. Ermittler befürchteten einen Anschlag, aber den Haftrichter überzeugte das nicht. Nun scheint der Verdacht erhärtet.

 mehr »
Terrorismus
BGH erlässt nun doch Haftbefehl gegen Berliner Terrorverdächtigen

Der Terrorverdacht gegen einen Anfang November in Berlin festgenommenen mutmaßlichen Islamisten hat sich nun doch erhärtet. Im zweiten Anlauf erließ ein Richter des Bundesgerichtshofs Haftbefehl gegen den Mann, wie die Bundesanwaltschaft in ...

 mehr »
Terrorismus
Pariser Nationalversammlung stimmt für Ausnahmezustand bis Juli 2017

Frankreichs Nationalversammlung hat grünes Licht für eine weitere Verlängerung des Ausnahmezustands gegeben. Dieser ist seit den Pariser Terroranschlägen vom November vergangenen Jahres. Die Abgeordnete stimmten in der Nacht mit großer Mehrheit ...

 mehr »
Umstände ungeklärt: Zeugin im NSU-Prozess: Kenne weder Zschäpe noch Mundlos
Umstände ungeklärt
Zeugin im NSU-Prozess: Kenne weder Zschäpe noch Mundlos

Der Verdacht wog schwer: Beate Zschäpe soll in Berlin Anschlagsziele für den NSU ausgespäht haben. Eine vermeintliche Zeugin sollte darüber vor Gericht aussagen. Doch ihre Antworten überraschen.

 mehr »
Terrorismus
Terrormiliz IS bekennt sich zu Anschlag auf Kopten in Kairo

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem tödlichen Anschlag auf eine koptische Kirche in Kairo bekannt. Es habe sich um einen Selbstmordanschlag durch einen Anhänger des "Kalifats" gehandelt, hieß es in einer Mitteilung des IS im Internet. ...

 mehr »
Syrien
Zwei Beteiligte an Pariser Anschlägen in Syrien getötet

Die von den USA geführte Anti-IS-Militärkoalition hat in der syrischen Terroristen-Hochburg Rakka mehrere IS-Mitglieder getötet, von denen zwei an den Anschlägen von Paris beteiligt gewesen sein sollen. Das gab das US-Verteidigungsministerium ...

 mehr »
Justiz
Elf Festnahmen bei Anti-Terror-Fahndung in Frankreich

Französische Sicherheitskräfte haben in Zusammenhang mit dem verheerenden Anschlag von Nizza elf Verdächtige festgenommen. In Nizza habe es zehn Festnahmen gegeben, im westfranzösischen Nantes eine, hieß es aus Justizkreisen. Die Fahnder haben bei ...

 mehr »
Anzeige