Theo Zwanziger

Verdacht der Steuerhinterziehung: DFB erneut im Visier der Behörden
Verdacht der Steuerhinterziehung
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Der Deutsche Fußball-Bund ist wieder einmal in das Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Es geht um den Verdacht der Steuerhinterziehung bei Einnahmen aus der Bandenwerbung. Im Fokus stehen sechs Funktionäre.

 mehr »
Sommermärchen-Prozess: Medien: Zwanziger, Niersbach und Co. sollen Kosten tragen
Sommermärchen-Prozess
Medien: Zwanziger, Niersbach und Co. sollen Kosten tragen

Die Schweizer Bundesanwaltschaft fordert Medienberichten zufolge die Übernahme der Kosten im gescheiterten Sommermärchen-Prozess durch die darin angeklagten Ex-Funktionäre des Deutschen Fußball-Bundes.

 mehr »
Sommermärchen 2006: Zwanziger fordert vom DFB intensive Aufklärung der WM-Affäre
Sommermärchen 2006
Zwanziger fordert vom DFB intensive Aufklärung der WM-Affäre

Für Theo Zwanziger zielen die Bemühungen des DFB um eine Aufklärung der Affäre der Fußball-WM 2006 in die falsche Richtung. Er fordert den Verband dazu auf, die Ermittlungen zu intensivieren.

 mehr »
WM-Affäre: Ehemalige DFB-Funktionäre müssen in Frankfurt vor Gericht
WM-Affäre
Ehemalige DFB-Funktionäre müssen in Frankfurt vor Gericht

Die früheren DFB-Bosse Niersbach und Zwanziger müssen wegen der WM-Affäre 2006 nun doch auf die Anklagebank des Frankfurter Landgerichts - nicht aber Franz Beckenbauer.

 mehr »
Ex-DFB-Chef: Zwanziger: Schwere Vorwürfe gegen Ermittler in WM-Affäre
Ex-DFB-Chef
Zwanziger: Schwere Vorwürfe gegen Ermittler in WM-Affäre

Die Affäre um die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 beschäftigt die Ermittler seit fast vier Jahren. Der ehemalige DFB-Chef Theo Zwanziger sieht sich zu Unrecht verfolgt und stellt den Behörden ein verheerendes Zeugnis aus.

 mehr »
Skandal um die WM 2006: Arglistige Millionen-Täuschung: Ex-DFB-Chefs angeklagt
Skandal um die WM 2006
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Im Skandal um die WM 2006 wird es juristisch ernst. Ex-DFB-Chef Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach sind in der Schweiz wegen Betrugsverdachts angeklagt. Die Zeit für ein mögliches Urteil drängt.

 mehr »
Kommentar über das Sommermärchen 2006: Punktsieg - Kein Verfahren gegen ehemalige DFB-Präsidenten
Kommentar über das Sommermärchen 2006
Punktsieg - Kein Verfahren gegen ehemalige DFB-Präsidenten

Überraschend will das Landgericht Frankfurt kein Hauptverfahren gegen drei ehemalige DFB-Präsidenten einleiten. Das könnte dem DFB viel Geld in die Kasse spülen, erklärt unser Kommentator Jörg Niemeyer.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige