Theodor W. Adorno

Kommentar über das Phänomen Thunberg: Ankläger aus der Komfortzone
Kommentar über das Phänomen Thunberg
schließen X
Bisher 28 Kommentare

Greta Thunberg hat große Verdienste, zweifellos, allerdings hat ihr ihre Rede beim Klimagipfel in New York auch Kritik eingetragen. Zu Recht, findet Silke Hellwig: Die Welt teilt sich nicht in Grün und Schwarz.

 mehr »
TV-Show "Deutschland sucht den Superstar": Kaum Teilnehmer bei Bremer DSDS-Casting
TV-Show "Deutschland sucht den Superstar"
Kaum Teilnehmer bei Bremer DSDS-Casting

"Deutschland sucht den Superstar" geht in die 17. Staffel. Am Freitag fand im Kongresszentrum auf der Bremer Bürgerweide ein offenes Casting statt – doch kaum einer war da.

 mehr »
Kolumne „Müßiggang“: Mainstream, Busen-Attentat, 68er-Sound
Kolumne „Müßiggang“
Mainstream, Busen-Attentat, 68er-Sound

„Die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche“, heißt es in einem dialektisch wertvollen Zweizeiler F. W. Bernsteins. Um die Ambivalenz von 1968 geht es auch in Hendrik Werners Kolumne.

 mehr »
Gedenken an den Lyriker Stefan George: Ein Meister mit dunklen Geheimnissen
Gedenken an den Lyriker Stefan George
Ein Meister mit dunklen Geheimnissen

Lasset die Kindlein zu mir kommen: Zum 150. Geburtstag des unzeitgemäßen Lyrikers Stefan George, der vorzugsweise deutlich jüngere Jünger um sich scharte.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige