Theresa May

Kommentar über den Brexit-Verlauf: Poker trifft auf Prinzipien
Kommentar über den Brexit-Verlauf
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Das britische Parlament lässt sich nicht von Premier Boris Johnson unter Druck setzen. Das ist gut so, auch wenn es womöglich den Brexit noch weiter hinauszögert, meint Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Interview mit Günter Verheugen: „Das kann man doch kaum noch vernünftig erklären“
Interview mit Günter Verheugen
„Das kann man doch kaum noch vernünftig erklären“

Der ehemalige europäische Kommissar für Erweiterungspolitik bewertet die aktuellen Brexit-Ereignisse und wirft der EU vor Boris Johnson Zugeständnisse zu geben, die man Theresa May nicht machte.

 mehr »
Neues Brexit-Abkommen: Zünglein an der Waage
Neues Brexit-Abkommen
Zünglein an der Waage

Die Abstimmung im britischen Parlament könnte denkbar knapp ausgehen. Premier Boris Johnson muss die nordirische DUP vom neuen Deal überzeugen.

 mehr »
Kommentar zum Brexit-Deal: Vorteil für Johnson
Kommentar zum Brexit-Deal
Vorteil für Johnson

Derzeit deutet alles darauf hin, dass Großbritanniens Premier Boris Johnson als großer Sieger aus dem Brexit-Drama hervorgehen wird. So oder so. Unsere Korrespondentin Katrin Pribyl findet das bedauerlich.

 mehr »
Brexit-Verhandlungen: Beide Seiten pokern hoch
Brexit-Verhandlungen
Beide Seiten pokern hoch

Die letzte Runde der Brexit-Gespräche zwischen Großbritannien und der Europäischen Union hat begonnen. Ob ein Deal bis zum Freitag steht, ist fraglich.

 mehr »
Kommentar über den Brexit: Kraftprobe in London
Kommentar über den Brexit
Kraftprobe in London

Zwischen Großbritanniens Premier Boris Johnson und dem Parlament kommt es zur Kraftprobe. Danach wird in Westminster nichts mehr so sein wie zuvor, meint unsere Korrespondentin Katrin Pribyl.

 mehr »
Kommentar über Johnsons Brief: Ein einfallsloser Versuch
Kommentar über Johnsons Brief
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Der britische Premier versucht in einem Brief die EU für einen Brexit, ohne Abkommen verantwortlich zu machen. Dabei hat er selbst schon den Plan für einen geregelten Ausstieg aus der Union aufgegeben.

 mehr »
Ungeregelter Brexit: Bremische Wirtschaft ist besorgt
Ungeregelter Brexit
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Ende Oktober soll das Vereinte Königreich aus der EU austreten. Ein ungeordneter Brexit ist wahrscheinlicher geworden. Bremer Unternehmen fragen sich, wie sie sich darauf vorbereiten können.

 mehr »
Brexit-Verhandlungen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Im Streit um den EU-Ausstieg Großbritanniens will die Europäische Union auch dem neuen britischen Premier Boris Johnson nicht entscheidend entgegenkommen.

 mehr »
Kommentar über den britischen Weg: Ein tiefer Graben zieht sich durch Großbritannien
Kommentar über den britischen Weg
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Noch ist völlig unklar, was passieren wird. Wie das Königreich am 31. Oktober aus der EU scheidet. Ob der Austritt stattfindet und wenn ja, mit oder ohne Abkommen. Katrin Pribyl hält auch Neuwahlen für möglich.

 mehr »