Theresa May

Brexit-Verhandlungen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Im Streit um den EU-Ausstieg Großbritanniens will die Europäische Union auch dem neuen britischen Premier Boris Johnson nicht entscheidend entgegenkommen.

 mehr »
Kommentar über den britischen Weg: Ein tiefer Graben zieht sich durch Großbritannien
Kommentar über den britischen Weg
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Noch ist völlig unklar, was passieren wird. Wie das Königreich am 31. Oktober aus der EU scheidet. Ob der Austritt stattfindet und wenn ja, mit oder ohne Abkommen. Katrin Pribyl hält auch Neuwahlen für möglich.

 mehr »
Brexit-Hardliner folgt auf May: Boris Johnson neuer britischer Premierminister
Brexit-Hardliner folgt auf May
Boris Johnson neuer britischer Premierminister

Theresa May hat sich von den Briten verabschiedet - und Boris Johnson steht am Start: Wird der neue britische Premierminister mit Blick auf den Brexit das schaffen, was seiner Vorgängerin in ihrer dreijährigen Amtszeit nicht gelungen ist?

 mehr »
Kommentar über Boris Johnson: Crash! Boom! Boris!
Kommentar über Boris Johnson
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Sein Triumph ist ein Sieg des Populismus. Doch Boris Johnson vertritt ein liberales, ein offenes Großbritannien, meint Philipp Jaklin.

 mehr »
Neuer Premierminister für Großbritannien: Die Boris-Show beginnt
Neuer Premierminister für Großbritannien
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Der 55-jährige Polit-Clown und Populist Boris Johnson gewinnt die Wahl zum Vorsitzenden der konservativen Partei deutlich gegen Außenminister Jeremy Hunt und wird nächster Premierminister.

 mehr »
Fragen und Antworten: Angst vor Boris? Was das Johnson-Votum für die EU bedeutet
Fragen und Antworten
Angst vor Boris? Was das Johnson-Votum für die EU bedeutet

Mit ihrer harten Haltung in den Brexit-Verhandlungen trug die EU maßgeblich zum Ende der politischen Karriere von Theresa May bei. Mit Boris Johnson könnte es für den Club der 27 nun deutlich ungemütlicher werden. In Brüssel gibt es aber auch ...

 mehr »
Deutlicher Wahlsieg gegen Hunt: 100 Tage vor dem Brexit: Boris Johnson wird neuer Premier
Deutlicher Wahlsieg gegen Hunt
100 Tage vor dem Brexit: Boris Johnson wird neuer Premier

Der nächste britische Premierminister heißt Boris Johnson. Der ehemalige Brexit-Wortführer hat einen harten Kurs in Sachen EU-Austritt eingeschlagen. Einen No Deal will er in Kauf nehmen.

 mehr »
Kommentar über Boris Johnson: Geliebt oder gehasst
Kommentar über Boris Johnson
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Boris Johnson wird in dieser Woche als Premierminister Theresa May in der Downing Street ablösen. Es dürfte ein böses Erwachen geben, fürchtet London-Korrespondentin Katrin Pribyl.

 mehr »
Kommentar über Emmanuel Macrons Politikstil: Zwischen Selbstvermarktung und politischer Realität
Kommentar über Emmanuel Macrons Politikstil
Zwischen Selbstvermarktung und politischer Realität

Macron präsentiert sich zwar stets als glühender Verteidiger einer vertieften europäischen und deutsch-französischen Zusammenarbeit, doch zugleich verfolgt er klar nationale Interessen, schreibt Birgit Holzer.

 mehr »
Kommentar über die May-Nachfolge: Zeit verschwendet
Kommentar über die May-Nachfolge
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Man würde annehmen, die Briten fühlten sich beim Brexit unter Zugzwang. Stattdessen verschwenden sie abermals Zeit mit dem wochenlangen Kampf um den Parteivorsitz, schreibt Katrin Pribyl.

 mehr »
Anzeige