Tommie Smith

Interview: Black Power Tommie Smith: „Es war ein göttlicher Auftrag“
Interview
Black Power Tommie Smith: „Es war ein göttlicher Auftrag“

Er würde es wieder tun. Jeden Tag. Daran lässt Tommie Smith keinen Zweifel. Der Amerikaner sorgt 1968 in Mexiko-Stadt zusammen mit John Carlos durch einen Black-Power-Gruß weltweit für Aufsehen. Smith ist längst im aktiven Ruhestand - am 6. Juni ...

 mehr »
Podiumsdiskussion in Bremen: Sportler diskutieren über Trennung von Spiel und politischer Meinung
Podiumsdiskussion in Bremen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Der ehemalige DOSB-Boss Michael Vesper erklärt, warum er den Sport immer für politisch hält. Der Sportplatz aber sei der falsche Ort für politische Aktionen.

 mehr »
1968: die Macht der Bilder: Aufnahmen voll von Zorn und Hoffnung
1968: die Macht der Bilder
Aufnahmen voll von Zorn und Hoffnung

Fallende Bomben in Vietnam, das Massaker von Mi Lai, Wasserwerfer und Polizisten im Laufschritt. Oft sind es auch Fotos von Protest und Zorn, die uns aus der Zeit um 1968 in Erinnerung kommen.

 mehr »
Black Power bei Olympia: Fäuste des Zorns
Black Power bei Olympia
Fäuste des Zorns

Oktober 1968 in Mexiko City: Zwei US-Sprinter protestieren auf dem Olympiapodest – und sorgen für eines der berühmtesten Fotos der Sportgeschichte. Und auch der Dritte auf dem Podest zeigt großen Mut.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige