Tour de France

Aufgebot bekanntgegeben: Froomes Sky-Team mit Knees zur Tour de France
Aufgebot bekanntgegeben
Froomes Sky-Team mit Knees zur Tour de France

Zum ersten Mal nach 2012 steht Radprofi Christian Knees wieder im Kader seines britischen Sky-Teams für die Tour de France.

 mehr »
Aufgebot bekanntgegeben: Sunweb mit Arndt und Geschke zur Tour de France
Aufgebot bekanntgegeben
Sunweb mit Arndt und Geschke zur Tour de France

Die deutsche Sunweb-Mannschaft geht mit zwei einheimischen Radprofis in die am 1. Juli in Düsseldorf beginnende Tour de France.

 mehr »
Buchmann, Selig, Burghardt: Bora-hansgrohe mit drei deutschen Profis zur Tour
Buchmann, Selig, Burghardt
Bora-hansgrohe mit drei deutschen Profis zur Tour

Das Bora-hansgrohe-Team geht mit drei deutschen Radprofis in die am 1. Juli in Düsseldorf startende 104. Tour de France. Der slowakische Doppel-Weltmeister Peter Sagan, der ein sechstes Grünes Trikot in Serie anpeilt und der Pole Rafal Majka sind ...

 mehr »
Aufgebot für Tour de France: Rick Zabel feiert Tour-Premiere - Mit Martin im Katusha-Team
Aufgebot für Tour de France
Rick Zabel feiert Tour-Premiere - Mit Martin im Katusha-Team

Die Tour de France lernte Rick Zabel schon als kleiner Junge kennen, wenn er mit Vater Erik zur Siegerehrung durfte. Nun geht der Youngster selbst als Radprofi an den Start der Frankreich-Rundfahrt. Zunächst als Helfer, in der Zukunft will er mehr.

 mehr »
Vor der Tour de France: 20 Jahre nach Jan Ullrich: „Nachfolger nicht in Sicht“
Vor der Tour de France
20 Jahre nach Jan Ullrich: „Nachfolger nicht in Sicht“

Unabhängig von seinen noch immer nicht verarbeiteten Doping-Verstrickungen: Der einzige deutsche Toursieger Ullrich war womöglich ein Jahrhundert-Talent. Einen Nachfolger zu finden, wird schwer. Für Nachwuchs-Spezialist Ralph Denk ist „keiner in ...

 mehr »
Siebter der Dauphiné: Vor Tour-Start: Buchmann „bei den Allerbesten angekommen“
Siebter der Dauphiné
Vor Tour-Start: Buchmann „bei den Allerbesten angekommen“

Viele Jahre hat Deutschland auf einen starken Rundfahrer gewartet. Emanuel Buchmann könnte diese Lücke schließen. Bei der Tour-Generalprobe in Frankreich hielt er nicht nur mit den Stars der Branche mit, sondern fuhr ihnen am letzten Berg sogar ...

 mehr »
Zu Ehren von Eddy Merckx: Tour de France 2019 beginnt in Brüssel
Zu Ehren von Eddy Merckx
Tour de France 2019 beginnt in Brüssel

Zu Ehren des fünfmaligen Siegers Eddy Merckx beginnt die Tour de France 2019 in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Das teilte die Tour-Organisation ASO mit.

 mehr »
Tour-Direktor: Prudhomme: "Radsport hat vor den Anderen gelogen"
Tour-Direktor
Prudhomme: "Radsport hat vor den Anderen gelogen"

Drei Monate vor dem Start der Tour de France am 1. Juli in Düsseldorf sieht Tour-Direktor Christian Prudhomme die Doping-Bedrohung im Radsport gesunken.

 mehr »
Schwierige Passage du Gois: Tour de France 2018: Start auf der Atlantikinsel Noirmoutier
Schwierige Passage du Gois
Tour de France 2018: Start auf der Atlantikinsel Noirmoutier

Die Tour de France 2018 startet am 30. Juni auf der französischen Atlantikinsel Noirmoutier. Dabei muss auch die schwierige Passage du Gois, ein schmaler Damm von der Insel auf das Festland, bewältigt werden. Die dritte Etappe ist ein 35 Kilometer ...

 mehr »
Sicherheitsbedenken: Künftig weniger Rad-Profis bei Tour und Giro
Sicherheitsbedenken
Künftig weniger Rad-Profis bei Tour und Giro

Nach zahlreichen gefährlichen Stürzen in der Vergangenheit haben die drei größten internationalen Radsport-Veranstalter beschlossen, ab der kommenden Saison zu ihren Rennen die Zahl der Profis zu reduzieren.

 mehr »
Anzeige