Transparency International

Gesundheitsminister in der Kritik: Spahn vergibt Spitzenposition an alten Freund
Gesundheitsminister in der Kritik
Spahn vergibt Spitzenposition an alten Freund

Jens Spahn (CDU) ernannte einen alten Freund zum Chef-Digitalisierer im Gesundheitswesen – nach privatem Immobilienkauf. Er erwarb vom heutigen Gematik-Chef eine Wohnung für knapp eine Million Euro.

 mehr »
Wegen Beratervertrag: Kritik an Bremens FDP-Fraktionschefin Lencke Wischhusen
Wegen Beratervertrag
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Abgeordnete der Bremischen Bürgerschaft dürfen Nebentätigkeiten ausüben, doch jetzt steht FDP-Fraktionschefin Lencke Wischhusen wegen eines Beratervertrags in der Kritik. Unklar ist, wie sie an diesen Job kam.

 mehr »
Lobby-Affäre um Amthor
Augen zu und durch

Nachdem bekannt wurde, dass sich CDU-Politiker Philipp Amthor für eine US-Firma eingesetzt hat, fordern Kritiker einen reinen Tisch. Die Christdemokraten in Mecklenburg-Vorpommern wollen sich am Abend beraten.

 mehr »
Sven Giegold zum FPÖ-Skandal: „Es ist immer noch zu einfach, sich in Europa politischen Einfluss zu erkaufen“
Sven Giegold zum FPÖ-Skandal
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Sven Giegold, Spitzenkandidat der Grünen bei der Europawahl, klärt in einem Interview Fragen um den FPÖ-Skandal, Korruption und Umweltschutz.

 mehr »
Korruption nimmt weltweit zu: Korruptionsindex von Transparency: Deutschland rutscht ab
Korruption nimmt weltweit zu
Korruptionsindex von Transparency: Deutschland rutscht ab

Westeuropa hat in Sachen Korruption einen guten Ruf. Der Wirtschaftsstandort Deutschland wird zwar etwas kritischer bewertet als zuvor - doch das ist nichts im Vergleich zu anderen.

 mehr »
Aktive Bekämpfung: Nur wenige Länder bestrafen Korruption bei Exportgeschäften
Aktive Bekämpfung
Nur wenige Länder bestrafen Korruption bei Exportgeschäften

Eine Mehrheit von Industriestaaten verfolgt den Kampf gegen Korruption bei Exportgeschäften einem Bericht zufolge nicht oder nur halbherzig.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige