Triathlon

Triathlon-WM: WM-Absage in der Nacht: Kein Ironman auf Hawaii im Februar
Triathlon-WM
WM-Absage in der Nacht: Kein Ironman auf Hawaii im Februar

Nun doch nicht. Nun doch nur eine Ironman-WM auf Hawaii im kommenden Jahr - wenn zumindest das klappt. Das auf Februar verschobene Rennen wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Wann es für Jan Frodeno, Sebastian Kienle und Anne Haug wieder los ...

 mehr »
Anspruchsvoller Ausdauersport: Triathlon kostet viel Zeit
Anspruchsvoller Ausdauersport
Triathlon kostet viel Zeit

Schwimmen, Radfahren, Laufen: Triathlon gilt als Königsdisziplin der Ausdauersportarten. Es fordert den Körper vielseitig, erfordert aber ein hohes Trainingspensum. Was Einsteiger beachten müssen.

 mehr »
Triathlon-Highlight: Hawaii 2021 im Doppelpack - Frodeno: Quali ändern
Triathlon-Highlight
Hawaii 2021 im Doppelpack - Frodeno: Quali ändern

Die Ungewissheit hat ein Ende. Ironman Hawaii 10.10.2020 - gibt's nicht. Die WM ist verschoben auf Anfang Februar 2021. Das heißt auch: Zwei WM-Titel in einem Jahr. Die Reaktionen schwanken. Denn die Gewissheit bringt neue Fragen. Frodeno stellt ...

 mehr »
WM auf Hawaii: Eine heikle Gemengelage und die Frage nach dem Ironman
WM auf Hawaii
Eine heikle Gemengelage und die Frage nach dem Ironman

10.10.2020 - ein Datum wie gemacht für ein denkwürdiges Rennen. Frodeno, Kienle, Lange bei den Männern. Haug bei den Frauen. Deutsche Ironman-Stars im Einsatz - oder nicht? Die WM auf Hawaii ist fraglich, eine Verschiebung wegen Corona möglich. Eine ...

 mehr »
Triathlon-Superstar: Frodeno-Aktion bei rund 220.000 Euro
Triathlon-Superstar
Frodeno-Aktion bei rund 220.000 Euro

Eine Sache lassen sich der dreimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno und seine Familie nicht nehmen: Jeden Abend um acht stehen sie auf dem Balkon und applaudieren auch den Helferinnen und Helfern im Kampf gegen das Coronavirus.

 mehr »
Triathlon-Superstar: Mit Bananenbrot & Gästen: Frodeno sammelt über 200.000 Euro
Triathlon-Superstar
Mit Bananenbrot & Gästen: Frodeno sammelt über 200.000 Euro

Er freut sich wie sonst im Ziel. Diesmal gibt es aber keine Medaille, keinen Rekord, keine Feier auf dem Podium. Diesmal stößt Jan Frodeno lediglich mit seiner Ehefrau an. Es gibt es einen ganz bestimmten Grund, warum der Triathlon-Star den Ironman ...

 mehr »
Dreimaliger Ironman-Champion: Frodeno startet seinen Tri@home mit 10.000-Euro-Spende
Dreimaliger Ironman-Champion
Frodeno startet seinen Tri@home mit 10.000-Euro-Spende

Der dreimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno will bei seinem Triathlon in den eigenen vier Wänden für gute Zwecke mit einer Spende von 10.000 Euro anfangen. „Und es wird sicher nicht die letzte Spende gewesen sein“, sagte der 38-Jährige in einem ...

 mehr »
Trotz Kettenreaktion: Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten
Trotz Kettenreaktion
Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

50 Jahre nach den Olympischen Spielen will München mit den European Championships wieder ein Sportgroßevent ausrichten. Doch die Olympia-Verschiebung führt zu einer Kettenreaktion in den Terminkalendern. Die Veranstalter halten aber an ihrem Plan ...

 mehr »
Coronavirus-Pandemie: Kein Aprilscherz: Triathlet Frodeno plant „Ironman daheim“
Coronavirus-Pandemie
Kein Aprilscherz: Triathlet Frodeno plant „Ironman daheim“

Es klingt nach einer verrückten Idee. Es ist aber auch den Umständen geschuldet. Eine Ironman-Distanz im eigenen Pool, auf der Rolle und dem Laufband. Außergewöhnlich, sicherlich. Für Frodeno leisten andere in diesen schweren Zeiten aber viel ...

 mehr »
Coronavirus-Pandemie: „Home office“ für Leistungssportler - Trainieren, aber wie?
Coronavirus-Pandemie
„Home office“ für Leistungssportler - Trainieren, aber wie?

Olympiasieger Röhler reist eilig aus der Türkei ab - ohne Speer. Sprinterin Lückenkemper sucht nach Trainingsplätzen - und ist damit alles andere als allein. Wie man sogar unter Ausgangssperre-Bedingnungen trainieren kann, erklärt Ironman Frodeno.

 mehr »
Anzeige