Ulrich Nussbaum

Bremer Finanzbehörde: Finanzstaatsrat Henning Lühr geht in den Ruhestand
Bremer Finanzbehörde
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Der Begriff Urgestein ist ein bisschen abgenutzt, aber bei Henning Lühr passt er wirklich. 53 Jahre nach seinem Eintritt in den öffentlichen Dienst scheidet der Bremer Finanzstaatsrat Ende Juli aus dem Dienst.

 mehr »
476. Schaffermahlzeit: Fünf Stunden, fünf Gänge, zwölf Reden und ein turbulenter Beginn
476. Schaffermahlzeit
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Aktivisten der Fridays-for-Future Bewegung richten ihren Protest gegen Wirtschaftsminister Peter Altmaier, den Ehrengast der 476. Schaffermahlzeit. Ein turbulenter Beginn der Bremer Traditionsveranstaltung.

 mehr »
Kommentar über politische Aufsteiger: Heiße Herzen und brennender Ehrgeiz
Kommentar über politische Aufsteiger
Heiße Herzen und brennender Ehrgeiz

Was befähigt Annegret Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin oder Kristina Vogt als Wirtschaftssenatorin? Politisches Geschick kann viel wettmachen. Ob das reicht, ist ungewiss, meint Silke Hellwig.

 mehr »
Nach den Koalitionsverhandlungen: Bremer Staatsratsposten müssen neu besetzt werden
Nach den Koalitionsverhandlungen
schließen X
Bisher 3 Kommentare

In Bremen müssen nach den Koalitionsverhandlungen nicht nur die Posten der Senatoren, sondern auch diverser Staatsräte neu besetzt werden. Die Spitzenbeamten sind wichtige Akteure im Regierungsapparat.

 mehr »
Kommentar über die CDU: Die CDU wird Zugeständnisse machen müssen
Kommentar über die CDU
Die CDU wird Zugeständnisse machen müssen

Bewahrheiten sich die Prognosen, kommt es zum Machtwechsel, wird die CDU große Erwartungen erfüllen müssen: Das Versprechen, es anders und besser zu machen, ist nicht leicht einzulösen, meint Silke Hellwig.

 mehr »
Kommentar: Quereinsteiger in der Politik: Ohne Vergangenheit eine große Zukunft
Kommentar
schließen X
Bisher 9 Kommentare

CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder schwimmt sich langsam frei. Das könnte auch für die eigene Partei gelten. Denn was zunächst oft als erfrischend gilt, kann auch zum Problem werden, meint Silke Hellwig.

 mehr »
Bremens Ex-Senator: Ulrich Nußbaums neue Rolle
Bremens Ex-Senator
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Ulrich Nußbaum gehört keiner Partei an, bekleidet aber hohe Regierungsämter. Der ehemalige Bremer Finanzsenator ist nun Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 mehr »
Interview mit ehemaligem Bremer Finanzsenator: Ulrich Nussbaum: "Die Amerikaner schaden sich selbst"
Interview mit ehemaligem Bremer Finanzsenator
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Ulrich Nussbaum spricht im Interview über den Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die Zölle von und gegen Europa.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige