Ulrike Pala

Projekt „Sichere und saubere Stadt“: Gröpelinger freuen sich über Unterstützung vom Bremer Senat
Projekt „Sichere und saubere Stadt“
Gröpelinger freuen sich über Unterstützung vom Bremer Senat

Gemeinsam mehr Durchschlagskraft entwickeln: Die von Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) angeschobene Initiative kommt bei Akteuren und Einrichtungen in Gröpelingen gut an.

 mehr »
Baumärkte werden Baustellen: Was aus den ehemaligen Bremer Max-Bahr-Baumärkten werden soll
Baumärkte werden Baustellen
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Mehr als sechs Jahre nach der Max-Bahr-Insolvenz stehen drei der früheren vier Bremer Märkte noch immer leer. Obwohl es neue Besitzer gibt - und obwohl sie Pläne haben.

 mehr »
Kein WLAN in Ortsämtern: Beiräte müssen weiter ohne WLAN auskommen
Kein WLAN in Ortsämtern
Beiräte müssen weiter ohne WLAN auskommen

Wenn die Bremer Beiräte in den Ortsämtern tagen, sollten sie ihre Dokumente und Daten vorher geladen oder ausgedruckt haben. Dort WLANs einzurichten, ist offenbar nicht einfach.

 mehr »
Wiederholung der Beiratswahl: Beirat Vahr lehnt Einspruch der Piraten ab
Wiederholung der Beiratswahl
Beirat Vahr lehnt Einspruch der Piraten ab

Der Beirat Vahr hat sich einstimmig dagegen ausgesprochen, der Forderung der Piraten nach einer Wiederholung der Beiratswahl stattzugeben. Auch in anderen Stadtteilen müssen sich die Beiräte nun entscheiden.

 mehr »
Klärschlammverbrennungsanlage: Oslebshauser halten an ihrem Protest fest
Klärschlammverbrennungsanlage
schließen X
Bisher 1 Kommentar

In Oslebshausen wird weiter über die geplante Klärschlammverbrennungsanlage am Industriehafen diskutiert. Das Genehmigungsverfahren soll im Oktober starten, die Anwohner hoffen das Vorhaben noch zu stoppen.

 mehr »
100 Jahre Kleingärtnerverein Nürnberg: Vom Armengarten zum Urban Gardening
100 Jahre Kleingärtnerverein Nürnberg
Vom Armengarten zum Urban Gardening

Mit seinen 450 Gärten und 600 Mitgliedern ist der Findorffer Kleingärtnerverein Nürnberg einer der größten in Bremen. Zur Feier des 100-jährigens Bestehens hat sich sogar Bürgermeister Bovenschulte angesagt.

 mehr »
Ein Stadtteil verändert sich: Walle kommt
Ein Stadtteil verändert sich
Walle kommt

Walle liegt zunehmend im Trend – doch was bedeutet das für die Menschen im Stadtteil? Darüber sprachen Pastorin Sabine Kurth und Diakonin Alexandra Wietfeldt mit prominenten Gästen und Interessierten.

 mehr »
Diskussion über Zukunft des Stadtteils: Waller registrieren Veränderungen
Diskussion über Zukunft des Stadtteils
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Walle entwickelt sich - aber stimmt die Richtung? Darüber haben auf Einladung der Gemeinde Walle Anwohner mit Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) und weiteren Gästen diskutiert.

 mehr »
Lindenhof: Die Häuser mit den zwei Adressen
Lindenhof
Die Häuser mit den zwei Adressen

Was passieren kann, wenn im Kaufvertrag was anderes steht als in der Meldebescheinigung, wissen die Anwohner vom ehemaligen Pastorenweg, heute Martha-Heuer-Straße. Die Behörde räumt Fehler ein.

 mehr »
Autoverkehr auf der Überseepromenade: An den Klötzen in der Überseestadt scheiden sich die Geister
Autoverkehr auf der Überseepromenade
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Wie viele Autos sind tagtäglich auf der Überseepromenade unterwegs? Dazu gibt es im Quartier unterschiedliche Ansichten. Ein Ehepaar hält die vom Beirat angestrebte Sperrung mit Fahrverbot für überzogen.

 mehr »
Anzeige