Umweltpolitik

Bundesregierung
Schulze will Vernichtung von Waren stoppen

Umweltministerin Svenja Schulze will der Vernichtung von Produkten vor allem durch Online-Händler einen Riegel vorschieben. „Neuwertige Waren einfach wegschmeißen, einfach verbrennen, so kann man mit den Ressourcen nicht umgehen“, sagte sie. Dies ...

 mehr »
Kritik von Umweltverbänden und Grünen: Gesetz soll Wegwerfen von Retourenware verhindern
Kritik von Umweltverbänden und Grünen
Gesetz soll Wegwerfen von Retourenware verhindern

Retouren vor allem im Online-Handel landen viel zu häufig im Müll. Das Bundeskabinett will dem mit einem Gesetzentwurf gegensteuern. Bundesbehörden sollen mit gutem Beispiel vorangehen.

 mehr »
Pflicht für Händler: Kabinett beschließt Gesetzentwurf gegen Retouren-Vernichtung
Pflicht für Händler
Kabinett beschließt Gesetzentwurf gegen Retouren-Vernichtung

Mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz will das Umweltministerium die Zerstörung von zurückgeschickter Neuware verbieten

 mehr »
Bundesregierung
Kabinett beschließt Gesetzentwurf gegen Retouren-Vernichtung

Das Bundeskabinett hat einen Entwurf zur Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes beschlossen. Dabei geht es etwa um eine Pflicht für Händler, Waren benutzbar zu halten sowie eine Beteiligung an den Entsorgungskosten für Einwegbecher oder ...

 mehr »
Bundesregierung
Kabinett: Gesetz gegen Retouren-Vernichtung und zu viel Müll

Die Bundesregierung verabschiedet heute Gesetzesänderungen gegen die Vernichtung von Waren im Handel und gegen zu viel Müll etwa durch Einwegbecher und Zigaretten. Allerdings bringt das Kabinett damit erst einmal nur gesetzliche Grundlagen auf den ...

 mehr »
Verfassung
Verfassungsbeschwerden zum Klimaschutz vorgestellt

Junge Klimaaktivisten, Umweltverbände und Betroffene des Klimawandels aus Südasien wollen die Bundesregierung gerichtlich zu mehr Klimaschutz zwingen. Greenpeace, die Deutsche Umwelthilfe, Fridays for Future und andere Organisationen stellten dazu ...

 mehr »
Nachhaltigkeit
Reisen: Widersprüche bei Verhalten und Umweltbewusstsein

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland achtet bei Urlaubsreisen nicht auf Nachhaltigkeit, obwohl die Mehrheit sie befürwortet. Demnach fanden 56 Prozent der Befragten wichtig, dass ihr Urlaub möglichst oder weitgehend ökologisch oder ...

 mehr »
„Plastikfreier Urlaub“: Mallorcas Kampf gegen den Müll
„Plastikfreier Urlaub“
Mallorcas Kampf gegen den Müll

Der Massentourismus auf Mallorca hinterlässt viel Müll, auch an den Stränden. Um der Flut an Plastik und Einwegverpackungen Herr zu werden, haben die Balearen seit Anfang des Jahres ein neues Gesetz. Bei der Umsetzung hilft auch eine deutsche ...

 mehr »
Bremen
Stärkerer Einsatz gegen herrenlose Fischernetze gefordert

Die deutschen Küstenländer fordern einen stärkeren Einsatz von Bund und Ländern gegen herrenlose Fischernetze im Meer - sogenannte Geisternetze. Bei der Umweltministerkonferenz, die heute in Hamburg beginnt, wollen Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, ...

 mehr »
Umweltpolitik
EU soll schnell Klimaschutzgesetz bekommen

Der designierte EU-Vizekommissionspräsident für Klimaschutz will rasch weitreichende Gesetzesentwürfe vorlegen. Er werde innerhalb der ersten 100 Tage seiner Amtszeit ein Klimaschutzgesetz vorschlagen, dass das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 in ...

 mehr »
Anzeige