Umweltpolitik

Wo sind die Strom-Laster?: Drei Monate Elektro-Highway
Wo sind die Strom-Laster?
Drei Monate Elektro-Highway

Vor drei Monaten ging die erste deutsche Elektro-Autobahn ans Netz. Hybrid-Lastwagen mit Stromabnehmer sollen bei voller Fahrt Energie für die Batterien tanken, um so ökologischer Fracht zu transportieren. Das Ergebnis des Pilotprojekts ist offen.

 mehr »
Deutschland
Fridays for Future ruft zur Demo-Teilnahme im September auf

Vertreter der Fridays-for-Future-Bewegung haben zum Abschluss ihrer Tagung in Dortmund die Bevölkerung aufgerufen, sich am 20. September an Klimaschutz-Demonstrationen zu beteiligen. „Wir rufen alle Generationen auf, auf die Straße zu gehen, weil ...

 mehr »
Deutschland
Sommerkongress der Fridays-for-Future-Bewegung endet

Die erste deutschlandweite Tagung der Fridays-for-Future-Bewegung geht heute in Dortmund zu Ende. Seit Mittwoch haben sich rund 1700 Klimaaktivisten darüber ausgetauscht, wie das Weltklima gerettet werden kann und was sie selbst dazu beitragen ...

 mehr »
„Kann so nicht weitergehen“: Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung
„Kann so nicht weitergehen“
Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

Die Fridays-for-Future-Bewegung lässt auch Ökonomen nicht kalt. Einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler hat am Samstag in Dortmund mit Aktivisten diskutiert. Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, zeigte sich anschließend angetan ...

 mehr »
Umfragen
Klimaschutz-Umfrage: Deutsche wollen Anreize statt Verbote

Die wahlberechtigten Deutschen setzen beim Klimaschutz eher auf Anreize statt auf Verbote. 72 Prozent der Umfrageteilnehmer des ARD-„Deutschlandtrends“ sprachen sich für eine derartige Förderung aus. 15 Prozent wollten dagegen klimaschädliches ...

 mehr »
Sommerkongress in Dortmund: Fridays-for-Future-Fest: Mit Wir-Gefühl gegen die Klimakrise
Sommerkongress in Dortmund
Fridays-for-Future-Fest: Mit Wir-Gefühl gegen die Klimakrise

Seit Monaten streiken sie freitags für eine Zukunft mit besserem Klima. Doch die Zukunft der jungen Klimabewegung ist ungewiss. Bei einem Sommerkongress in Dortmund wollen die Aktivisten Luft holen für den langen Atem, den sie wohl brauchen werden.

 mehr »
Deutschland
Fridays-For-Future-Kongress: Kundgebung in Dortmund geplant

Mit einer Demonstration wollen die Teilnehmer des Fridays-for-Future-Sommerkongresses in Dortmund heute ihren Protest in die Innenstadt tragen. Unter anderem sind „Swarming“-Aktionen geplant. Dabei wollen Demonstranten an einer Kreuzung in der ...

 mehr »
Deutschland
Wälder: Unionsminister wollen milliardenschweren Masterplan

Deutschlands Wälder sollen mit einem Masterplan vor dem Kollaps bewahrt werden. Dafür fordern die Forstminister der Union vom Bund in den kommenden vier Jahren 800 Millionen Euro, die den Ländern für akute, aber auch langfristige Maßnahmen zum ...

 mehr »
Deutschland
Wälder: Unionsminister wollen millionenschweren Masterplan

Deutschlands Wälder sollen mit einem Masterplan vor dem Kollaps bewahrt werden. Dafür fordern die Forstminister der Union vom Bund in den kommenden vier Jahren 800 Millionen Euro, die den Ländern für akute, aber auch langfristige Maßnahmen zum ...

 mehr »
Umweltpolitik
Naturschützer verlangen Milliarden-Programm für die Wälder

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hat von der Bundesregierung mindestens 1,5 Milliarden Euro für die Rettung des Waldes in Zeiten des Klimawandels gefordert. Wenigstens eine Milliarde solle in ein Programm zum Umbau von Nadelforsten ...

 mehr »
Anzeige