Umweltverschmutzung

Nordrhein-Westfalen
Merkel: Luftreinhaltepläne zur Chefsache im Rathaus machen

Angesichts von immer mehr von Gerichten angeordneten Dieselfahrverboten hat Kanzlerin Angela Merkel die Kommunen um „zukunftsfähige Verkehrskonzepte“ gebeten. Luftreinhaltepläne müssten Chefsache in den Rathäusern werden, sagte sie. Merkel rief dazu ...

 mehr »
Verstöße kaum zu kontrollieren: Städtebund: Fahrverbot auf Autobahn „verheerendes Signal“
Verstöße kaum zu kontrollieren
Städtebund: Fahrverbot auf Autobahn „verheerendes Signal“

Immer mehr Gerichte ordnen Fahrverbote für alte Diesel in Innenstädten an. Doch wie sollen diese Anordnungen technisch umgesetzt werden? Die Opposition fürchtet einen Ausbau der staatlichen Überwachung.

 mehr »
Deutschland
Städtebund-Chef: Autobahn-Fahrverbot „verheerendes Signal“

Der Chef des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, sieht in dem Dieselfahrverbot für wichtige Teile der Autobahn 40 im Ruhrgebiet ein „verheerendes Signal“. Das sei bisher weltweit ohne Beispiel, sagte er der „Passauer Neuen Presse“. ...

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Polizeigewerkschaft: Fahrverbotszonen schwer zu kontrollieren

Nach dem Urteil zu Diesel-Fahrverboten auf Teilen der Autobahn 40 und in großen Teilen des Stadtgebiets in Essen sieht die Polizei erhebliche Probleme bei der Kontrolle. Wenn die Entscheidung auch in den nächsten Instanzen Bestand haben sollte, ...

 mehr »
Polizei sieht Probleme: Fahrverbotszonen nur schwer zu kontrollieren
Polizei sieht Probleme
Fahrverbotszonen nur schwer zu kontrollieren

Das Diesel-Fahrverbot für Essen und Teile der Autobahn 40 im Ruhrgebiet hat viele aufgeschreckt. Auch die Polizei hat Fragen. Die Deutsche Umwelthilfe bereitet schon die nächste Klage vor.

 mehr »
Revierschlagader betroffen: Erstmals Fahrverbot auch für Autobahn
Revierschlagader betroffen
Erstmals Fahrverbot auch für Autobahn

Paukenschlag des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen. Es verhängt ein großflächiges Diesel-Fahrverbot für Essen - und bezieht auch den Ruhrschnellweg mit ein. Die Landesregierung von NRW will jedoch in Berufung gehen.

 mehr »
Finale Auswertung: Diese Städte haben 2017 die NO2-Grenzwerte überschritten
Finale Auswertung
Diese Städte haben 2017 die NO2-Grenzwerte überschritten

Das Umweltbundesamt sammelt und bewertet die Daten von mehr als 500 Messstationen deutschlandweit. Nach einer finalen Auswertung der Daten haben 2017 folgende 65 Städte die Schadstoff-Grenzwerte überschritten.

 mehr »
Bundesregierung
Kabinett beschließt Regelungen zu Diesel-Fahrverboten

Das Bundeskabinett hat gesetzliche Regelungen zu Diesel-Fahrverboten beschlossen. In Städten mit Höchstwerten von bis zu 50 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft soll es keine Fahrverbote geben. Der Grenzwert liegt bei 40 Mikrogramm. Dort, ...

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Weitere Gerichtsentscheidung über Diesel-Fahrverbote

Eine Gerichtsentscheidung könnte heute zu Diesel-Fahrverboten in weiteren deutschen Städten führen. Vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen geht es um Fahrverbote in den Gelsenkirchen und Essen. Geklagt hat erneut die Deutsche Umwelthilfe. Der ...

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Gericht verhandelt über Fahrverbote in Ruhrgebietsstädten

Erneut verhandelt ein Gericht wegen zu schlechter Luftqualität über Fahrverbote in Großstädten. Vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen geht es heute um Diesel-Fahrverbote in den Ruhrgebietsstädten Gelsenkirchen und Essen. Anlass sind weitere ...

 mehr »