Umweltverschmutzung

Affen-Forscherin: Jane Goodall sieht Hoffnung im Kampf gegen Klimawandel
Affen-Forscherin
Jane Goodall sieht Hoffnung im Kampf gegen Klimawandel

Ihre Forschung zum Verhalten von Schimpansen machte sie weltberühmt. Heute sorgt sich Jane Goodall um Umwelt und Natur. Ganz gibt sie die Hoffnung nicht auf - vor allem wegen einer bestimmten Generation.

 mehr »
Verdacht der Abgasmanipulation: Rückruf für 60.000 Mercedes-Diesel
Verdacht der Abgasmanipulation
Rückruf für 60.000 Mercedes-Diesel

Angeblich wurde eine illegale Abschaltvorrichtung zur Abgasmanipulation eingesetzt. Nun hat das Kraftfahrt-Bundesamt den Rückruf von 60.000 Mercedes-Diesel GLK 220 angeordnet.

 mehr »
„Echt ein Erlebnis“: Auf Helgoland kommen sich Robben und Menschen nah
„Echt ein Erlebnis“
Auf Helgoland kommen sich Robben und Menschen nah

So nah wie auf Helgoland lassen Robben in der freien Wildbahn Menschen woanders kaum an sich heran. Das ist faszinierend für Fotografen und Touristen, birgt aber auch Risiken.

 mehr »
Tendenz sinkend: Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch
Tendenz sinkend
Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch

Gute Nachricht für Stadtbewohner: Die Luft wird besser, die Belastung durch Diesel-Abgase geht zurück. Es reicht aber noch nicht.

 mehr »
Auto
Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch

Die Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase ist im vergangenen Jahr in 57 Städten höher als erlaubt gewesen. Der EU-Grenzwert für Stickstoffdioxid wurde damit in acht Städten weniger überschritten als noch im Jahr zuvor, wie eine Auswertung des ...

 mehr »
Summe soll noch steigen: VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal
Summe soll noch steigen
VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal

Die Manipulation von Abgaswerten bescherte Volkswagen die größte Krise seiner Geschichte. Mit den Spätfolgen kämpft der Konzern bis heute - vor allem finanziell.

 mehr »
Neues aus der Szene: „Peinliche“ Plastiktüten für den Umweltschutz
Neues aus der Szene
„Peinliche“ Plastiktüten für den Umweltschutz

Pornoladen oder Darmpflege: Ein Laden im kanadischen Vancouver bietet Tüten mit peinlichen Aufschriften an, um den Plastikverbrauch zu reduzieren.

 mehr »
Deutschland
Verbrauch sehr leichter Plastiktüten ist konstant hoch

Kunden greifen im Supermarkt immer noch häufig zu sehr leichten Plastikbeuteln - zum Beispiel für Obst. Der Verbrauch dieser Tüten ist - im Gegensatz zu dickeren Tragetaschen - in den letzten Jahren nicht spürbar zurückgegangen. Im vergangenen Jahr ...

 mehr »
Tesla
Bericht: Tesla verkauft Abgasrechte an GM und Fiat Chrysler

Der E-Auto-Bauer Tesla kämpft mit Problemen im eigenen Geschäft, verdient aber reichlich Geld mit der schlechten Umweltbilanz seiner US-Konkurrenten. So kauften die Branchenriesen General Motors und Fiat Chrysler einem Medienbericht zufolge Tesla ...

 mehr »
Geschäft mit Zertifikaten: Bericht: Tesla verkauft Abgasrechte an GM und Fiat Chrysler
Geschäft mit Zertifikaten
Bericht: Tesla verkauft Abgasrechte an GM und Fiat Chrysler

Weil GM und Fiat Chrysler zu viele Spritschlucker im Angebot haben, kaufen sie in den USA Emissionsrechte zu - ausgerechnet beim Rivalen Tesla, der das Geld gut gebrauchen kann.

 mehr »
Anzeige