Unternehmen

Verlust von 36 Millionen Euro: Preisverfall drückt Nordzucker in die roten Zahlen
Verlust von 36 Millionen Euro
Preisverfall drückt Nordzucker in die roten Zahlen

Der weltweite Verfall des Zuckerpreises hat die Nordzucker-Gruppe in die roten Zahlen gedrückt. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/2019 (Ende Februar) verzeichnete der Konzern mit Hauptsitz in Braunschweig einen Verlust von 36 Millionen Euro.

 mehr »
Kritik an US-Konkurrent: Otto attackiert Amazon: „Schaden für gesamten Einzelhandel“
Kritik an US-Konkurrent
Otto attackiert Amazon: „Schaden für gesamten Einzelhandel“

Die Otto Group investiert hohe Summen in die Digitalisierung - und ärgert sich über die Steuertricks des US-Konkurrenten Amazon.

 mehr »
DSGVO: Datenschutz-Verordnung sorgt für Boom bei Beratungen
DSGVO
Datenschutz-Verordnung sorgt für Boom bei Beratungen

Die Unsicherheit der einen ist das Geschäftsmodell der anderen: Seit die Datenschutzgrundverordnung in Kraft ist, verdienen Anwälte und Berater viel Geld mit Datenschutz-Beratung für Unternehmen. Doch manch einer warnt vor schwarzen Schafen.

 mehr »
Fernsehen
Restaurantkette von Starkoch Jamie Oliver ist insolvent

Die Restaurantkette des britischen Starkochs Jamie Oliver, Jamie's Italian, hat in Großbritannien Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen mit. Er sei sehr betrübt und danke allen Mitarbeiter und Zulieferern, die mit Herz und Seele im ...

 mehr »
Fernsehkoch: Jamie Oliver erleidet Schiffbruch mit Restaurants
Fernsehkoch
Jamie Oliver erleidet Schiffbruch mit Restaurants

Starkoch Jamie Olivers Kreativität kennt kaum Grenzen: Restaurants, Rezeptbücher, Fernsehsendungen und auch noch Pfannen entwickelt er im Rekordtempo. Aber nun gerät der Unternehmer ins Straucheln.

 mehr »
Auf der Suche nach Investor: Taschenhersteller Bree insolvent
Auf der Suche nach Investor
Taschenhersteller Bree insolvent

Der bekannte Taschenhersteller Bree hat beim Amtsgericht Hamburg Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet.

 mehr »
In 40 Prozent der Unternehmen: Whistleblowing-Studie: Missstände im Arbeitsleben Alltag
In 40 Prozent der Unternehmen
Whistleblowing-Studie: Missstände im Arbeitsleben Alltag

Ob Griff in die Firmenkasse oder sexuelle Belästigung: Nach einer neuen Studie sind Missstände im Arbeitsleben Alltag. Deutschland schneidet unter den untersuchten Ländern demnach am schlechtesten ab.

 mehr »
Schweiz
Studie: Unregelmäßigkeiten in vielen Unternehmen

Gesetzes- und Regelverstöße im Job kommen laut einer Erhebung sehr häufig vor: In knapp vierzig Prozent der Betriebe in vier europäischen Ländern haben Mitarbeiter 2018 Unregelmäßigkeiten gemeldet - u.a. Steuerverstöße, Geldwäsche und sexuelle ...

 mehr »
Kartellklage in den USA: Oberstes US-Gericht lässt App-Store-Klage gegen Apple zu
Kartellklage in den USA
Oberstes US-Gericht lässt App-Store-Klage gegen Apple zu

Apps auf dem iPhone kann man nur über Apples Plattform laden. Klagende US-Verbraucher wollen diese Einschränkung kippen. Apple wollte, dass die Klage abgewiesen wird, doch das Oberste US-Gericht weigerte sich.

 mehr »
Wettbewerb
Oberstes US-Gericht lässt App-Store-Klage gegen Apple zu

Der Oberste Gerichtshof der USA hat eine Kartellklage gegen Apple zugelassen. Damit wollen Verbraucher erzwingen, dass Apps für iPhone und iPad am Konzern vorbei direkt den Kunden angeboten werden können. Aktuell können Anwendungen für die ...

 mehr »
Anzeige