Urteile

Reiserecht: Geänderte Flugzeit kann ein Mangel sein
Reiserecht
Geänderte Flugzeit kann ein Mangel sein

Reisestress statt Cocktail am Pool: Wenn sich der Urlaubsflug mehrere Stunden in den Abend verschiebt, ist das ärgerlich. Doch Pauschalurlauber können Geld zurückverlangen.

 mehr »
Abstand halten: Assistenzsystem entlastet Autofahrer nicht
Abstand halten
Assistenzsystem entlastet Autofahrer nicht

Wenn ich zu nah auffahre, wird der Abstandswarner schon blinken. Oder ist das die falsche Herangehensweise? Ein Gericht stellt klar: Solche Systeme entbinden Autofahrer nicht von ihren Pflichten.

 mehr »
Spur halten gilt immer: Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein
Spur halten gilt immer
Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein

Wer auf die Gegenspur gerät, bringt sich und andere in Gefahr. Entsprechend eindeutig ist die Haftungsfrage im Fall einer Kollision. Auch wenn das andere Fahrzeug viel größer ist.

 mehr »
Deutschland
BGH: Bäckereicafés dürfen ganzen Sonntag Brötchen verkaufen

Kunden können sich mit dem Kauf ihrer Sonntagsbrötchen in Zukunft Zeit lassen. Bäckereien dürfen sie nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs auch außerhalb der vorgeschriebenen Öffnungszeiten bedienen - allerdings nur in Filialen, in denen der ...

 mehr »
Katalonien
Kataloniens Regionalchef droht mit Unabhängigkeitsreferendum

Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra hat als Reaktion auf die harten Urteile gegen neun Separatistenführer mit einem neuen Abspaltungsreferendum gedroht. „Wenn wir für die Aufstellung von Urnen zu 100 Jahren Gefängnis verurteilt werden, ...

 mehr »
BGH klärt: Bäckereicafés dürfen den ganzen Sonntag Brötchen verkaufen
BGH klärt
Bäckereicafés dürfen den ganzen Sonntag Brötchen verkaufen

Ein Bäcker in Bayern pfeift auf die Öffnungszeiten. Das ruft Wettbewerbsschützer auf den Plan. Das Grundsatz-Urteil dürfte den Kauf der Sonntagsbrötchen um einiges entspannter machen - bundesweit.

 mehr »
Katalonien
Kataloniens Regierungschef verurteilt Krawalle

Die Regionalregierung in Katalonien hat die jüngsten Gewaltausbrüche erstmals öffentlich kritisiert. „Das muss sofort aufhören.“ Es gebe weder einen Grund oder eine Rechtfertigung dafür, Autos in Brand zu stecken, sagte Regionalpräsident Quim Torra. ...

 mehr »
Katalonien
Dritte Nacht mit Krawallen in Barcelona

In Barcelona ist es am Abend wieder zu Ausschreitungen von katalanischen Unabhängigkeitsbefürwortern gekommen. Mehrere Autos sowie Barrikaden und Blumenkästen wurden angezündet. Die Polizei meldet, gewaltbereite Aktivisten hätten nicht nur Steine ...

 mehr »
Höhere Gewalt: Kostenloser Reiserücktritt bei Vulkanausbruch
Höhere Gewalt
Kostenloser Reiserücktritt bei Vulkanausbruch

Kann ein Urlauber seine Reise kostenlos stornieren, wenn am Ziel ein Vulkan ausgebrochen ist? Ein Gerichtsurteil ist eindeutig.

 mehr »
Katalonien
Festnahmen und brennende Straßen bei Protesten in Katalonien

Bei neuen Protesten in der spanischen Region Katalonien gegen die Urteile für neun Separatistenführer ist es in der Nacht zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Teils vermummte Demonstranten setzten Medienberichten zufolge unter anderem in der ...

 mehr »