Versorgungsausgleich

Bundesverfassungsgericht: Urteil zu Betriebsrenten: Mehr Geld für geschiedene Frauen
Bundesverfassungsgericht
Urteil zu Betriebsrenten: Mehr Geld für geschiedene Frauen

Der Mann verdient das Geld, die Frau kümmert sich um die Kinder - eine traditionelle Rollenverteilung macht sich auch bei der Rente bemerkbar. Bei einer Scheidung werden die finanziellen Nachteile bisher nicht immer fair ausgeglichen. Damit soll nun ...

 mehr »
Renten-Tipp: Tod des Ex-Partners: Versorgungsausgleich kann sich ändern
Renten-Tipp
Tod des Ex-Partners: Versorgungsausgleich kann sich ändern

Bei der Scheidung werden die Anrechte auf Altersversorgung der Partner angeglichen. Doch nach dem Tod des früheren Ehegatten kann eine Rentenkürzung eventuell rückgängig gemacht werden.

 mehr »
Ausländische Rentenanrechte: Bei Scheidung kann Versorgungsausgleich aufgeschoben werden
Ausländische Rentenanrechte
Bei Scheidung kann Versorgungsausgleich aufgeschoben werden

Trennt sich ein Ehepaar, wird in der Regel bei der Scheidung ein Versorgungsausgleich vorgenommen. Es kann aber Fälle geben, wo ein späterer Ausgleich von Vorteil ist, etwa wenn ein Partner auch Rentenansprüche aus dem Ausland besitzt.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige