Verteidigung

Beteiligung: Bund steigt bei Rüstungshersteller Hensoldt ein
Beteiligung
Bund steigt bei Rüstungshersteller Hensoldt ein

Beim Flugzeug-Zulieferer Hensoldt hält der Bund nun eine Sperrminorität. Der Einstieg hat sicherheitspolitische Gründe.

 mehr »
Gaspipeline: Blinken nutzt Maas-Treffen für harte Kritik an Nord Stream 2
Gaspipeline
Blinken nutzt Maas-Treffen für harte Kritik an Nord Stream 2

Bei der Wiederannäherung an Berlin scheut Washington nicht den Konflikt. US-Außenminister Blinken macht auch beim ersten Treffen mit seinem deutschen Kollegen Maas Druck bei einem Dauerstreitthema.

 mehr »
Kommando Spezialkräfte: Datensätze aus dem Jahr 2018 beim KSK gelöscht
Kommando Spezialkräfte
Datensätze aus dem Jahr 2018 beim KSK gelöscht

Daten aus dem Inventur-System der KSK sind offenbar gezielt gelöscht worden. Hatte dabei ein Oberstleutnant seine Hände im Spiel? Ein Disziplinarverfahren soll jetzt die Hintergründe klären.

 mehr »
Verdacht der Volksverhetzung: Soldat in Hessen verhaftet: Waffen und Munition gefunden
Verdacht der Volksverhetzung
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Waffen, Munition, Sprengstoff - und der Vorwurf rechtsextremer Äußerungen. Am Wochenende haben Ermittler in Hessen einen Soldaten und zwei Verwandte festgenommen.

 mehr »
Bundeswehr: Zahl traumatisierter Soldaten steigt - Therapiehunde helfen
Bundeswehr
Zahl traumatisierter Soldaten steigt - Therapiehunde helfen

Viele traumatisierte Soldatinnen und Soldaten schaffen es oft erst nach langer Zeit, sich professionelle Hilfe zu suchen. Bei der Therapie können auch speziell ausgebildete Hunde unterstützen.

 mehr »
Sicherheitspolitik: Kabinett beschließt Verlängerung des Afghanistan-Mandats
Sicherheitspolitik
Kabinett beschließt Verlängerung des Afghanistan-Mandats

Wie es in Afghanistan weitergeht, ist angesichts der stockenden Friedensbemühungen unklar. Berlin will das Mandat für den Bundeswehreinsatz erstmal nur knapp über den Jahreswechsel hinaus verlängern.

 mehr »
Bundeswehr: Wehrbeauftragte kritisiert Aufklärung der Vorfälle im KSK
Bundeswehr
Wehrbeauftragte kritisiert Aufklärung der Vorfälle im KSK

Die Wehrbeauftragte nutzt die Vorstellung ihres Jahresberichts für Kritik daran, wie schleppend Vorwürfe gegen KSK-Soldaten aufgeklärt werden. Der Druck wächst. Das Verteidigungsministerium ändert den Kurs.

 mehr »
Umstrittene Gaspipeline: Gabriel: Nord Stream 2 geht USA nichts an
Umstrittene Gaspipeline
Gabriel: Nord Stream 2 geht USA nichts an

Der Widerstand gegen die deutsch-russische Gaspipeline hat zuletzt wieder zugenommen. Die USA versuchen seit Jahren Nord Stream 2 zu verhindern. Nun schaltet sich Ex-Bundesaußenminister Gabriel in den Streit ein.

 mehr »
Washington kündigt Püfung an: Biden stoppt Pläne für Truppenabzug aus Deutschland
Washington kündigt Püfung an
Biden stoppt Pläne für Truppenabzug aus Deutschland

Mit Blick auf die aus seiner Sicht zu geringen Verteidigungsausgaben Berlins hatte Donald Trump den Abzug von US-Soldaten aus Deutschland angekündigt. Unter seinem Amtsnachfolger steht aber nun auch dieser Plan zur Disposition.

 mehr »
„Lage absolut dramatisch“: Deutsche Hilfe in Portugal dringend nötig
„Lage absolut dramatisch“
Deutsche Hilfe in Portugal dringend nötig

Auslandseinsätze der Bundeswehr sind nicht immer und überall willkommen. Ganz anders in Portugal: Die Lage im Land ist nämlich dramatisch, Corona-Hilfe dringend erwünscht. Die Pandemie deckt die Defizite des kleinen EU-Staates schonungslos auf.

 mehr »
Anzeige