Victor Hugo

Foto-Ausstellung im Institut francais: Wenn es Nacht wird in Paris
Foto-Ausstellung im Institut francais
Wenn es Nacht wird in Paris

Paris scheint in Corona-Zeiten in unerreichbare Ferne gerückt. Wer seine Sehnsucht stillen möchte, kann sich bis zum 18. Dezember im Institut francais die Foto-Ausstellung „Fragments de nuit“ anschauen.

 mehr »
Neu in Bremer Kinos: „Die Wütenden“: Wo nur noch verwahrt wird
Neu in Bremer Kinos
„Die Wütenden“: Wo nur noch verwahrt wird

Vom trostlosen und von Gewalt geprägten Leben in der Pariser Banlieue erzählt Regisseur Ladj Ly in seinem Film „Die Wütenden“. Sein dokumentarischer Ansatz verhindert dabei ein Abrutschen in Klischees.

 mehr »
Biografie: Lucrezia Borgia, Kennerin der Gifte
Biografie
Lucrezia Borgia, Kennerin der Gifte

Historie oder Hysterie? An der Bewertung der vor 500 Jahren gestorbenen Lucrezia Borgia scheiden sich die Geister.

 mehr »
Wiedereröffnung: Poesie in Stein: Victor Hugos Exil-Haus auf Guernsey
Wiedereröffnung
Poesie in Stein: Victor Hugos Exil-Haus auf Guernsey

Für Victor Hugo war Architektur ein in „Stein geschriebener Gedanke“. Aus seinem Haus im Exil auf der britischen Kanalinsel hat der französische Schriftsteller ein Gesamtkunstwerk geschaffen. Für mehrere Millionen Euro wurde es nun renoviert.

 mehr »
10 Fragen an... Anke Schalow: Ein Fan von Abba und Astrid Lindgren
10 Fragen an... Anke Schalow
Ein Fan von Abba und Astrid Lindgren

Unter dem Pseudonym Christiane Kerner hat die Buschhausenerin Anke Schalow inzwischen drei Kinderbücher herausgebracht. In unserer Kurzinterview-Reihe stellte sie sich jetzt zehn Fragen der Redaktion.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige