Videobeweis

Remis in Mainz: Schalke verärgert über Kölner Video-Keller im Kellerduell
Remis in Mainz
Schalke verärgert über Kölner Video-Keller im Kellerduell

Der FC Schalke 04 hadert nach dem 2:2 bei Mainz 05 mit dem Schiedsrichter und den Videoassistenten. Zwei gegen Schalke verhängte Elfmeter und ein annulliertes Tor wegen Handspiels bieten Stoff für Verärgerung - nach dem 23. Spiel ohne Sieg in Serie.

 mehr »
Wolfsburg-Remis gegen Freiburg: Pechvogel Ginczek: Zwei Tore durch Videobeweis aberkannt
Wolfsburg-Remis gegen Freiburg
Pechvogel Ginczek: Zwei Tore durch Videobeweis aberkannt

Auf diese Premiere hätte Daniel Ginczek gerne verzichtet. Dem Stürmer des VfL Wolfsburg wurden am Samstag beim 2:2 (2:1)-Unentschieden gegen den SC Freiburg gleich zwei Tore nach dem Einsatz des Videobeweises aberkannt.

 mehr »
2. Liga: „Skandal“: VfB legt Einspruch gegen 1:2 in Wiesbaden ein
2. Liga
„Skandal“: VfB legt Einspruch gegen 1:2 in Wiesbaden ein

Der VfB Stuttgart will sich mit der umstrittenen Entscheidung beim 1:2 in Wiesbaden nicht abfinden und legt Protest ein. Allerdings wurden andere Einsprüche in der 2. Fußball-Bundesliga in dieser Saison bereits abgewiesen.

 mehr »
Umstrittenes Hilfsmittel: Ex-Schiedsrichter Merk: Videobeweis zu oft im Einsatz
Umstrittenes Hilfsmittel
Ex-Schiedsrichter Merk: Videobeweis zu oft im Einsatz

Für den früheren FIFA-Schiedsrichter Markus Merk kommt der Videobeweis im Fußball zu oft zum Einsatz.

 mehr »
DFB-Projektleiter: Videobeweis-Chef Drees: Größte Veränderung seit 100 Jahren
DFB-Projektleiter
Videobeweis-Chef Drees: Größte Veränderung seit 100 Jahren

Der DFB-Projektleiter Jochen Dress hat Verständnis für die Kritik am Videobeweis, wirbt zugleich aber auch um Verständnis für die Schwierigkeiten.

 mehr »
Bundesliga: Videobeweis-Chef Drees: Am Überprüfungstempo arbeiten
Bundesliga
Videobeweis-Chef Drees: Am Überprüfungstempo arbeiten

Projektleiter Jochen Drees sieht die Arbeit der Videoassistenten in der Bundesliga-Hinrunde „positiver als in den Medien und der Öffentlichkeit oftmals dargestellt“.

 mehr »
Abkehr keine Option: Ex-Referee Kircher: Positive Entwicklung beim Videobeweis
Abkehr keine Option
Ex-Referee Kircher: Positive Entwicklung beim Videobeweis

Für den ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher ist eine Abkehr vom Videobeweis keine Option. „So Dinge wie Phantomtore, die könnten wir dann wieder haben, aber dahin wollen wir nicht zurück“, sagte der 50-Jährige aus Rottenburg der ...

 mehr »
Umstrittene Technik: Zwischen „Quatsch“ und Verständnis: Videobeweis spaltet
Umstrittene Technik
Zwischen „Quatsch“ und Verständnis: Videobeweis spaltet

Handspiel oder nicht? Abseits? Höchstens mit dem Rand des Zehnagels. Torjubel? Erst mal verschoben. Der Videobeweis wird auch bis zur EM im Sommer ein Learning-by-doing-Projekt mit vielen Tücken bleiben.

 mehr »
DFL-Geschäftsführer: Seifert: Enger Titelkampf ist kein Zeichen der Schwäche
DFL-Geschäftsführer
Seifert: Enger Titelkampf ist kein Zeichen der Schwäche

Der spannende Meisterschaftskampf in der Bundesliga bringt Aufmerksamkeit und Quoten. Darüber freut sich natürlich auch DFL-Geschäftsführer Christian Seifert. Dass der deutsche Club-Fußball schlechter geworden sei, das bestreitet er.

 mehr »
VfB-Stürmer: Nach Rundumschlag: DFB lädt Gomez in Videokeller ein
VfB-Stürmer
Nach Rundumschlag: DFB lädt Gomez in Videokeller ein

Nach dem Gezeter von Mario Gomez wegen des Videoassistenten reagiert der DFB - mit ausführlichen Erklärungen und einer charmanten Einladung: Sitzt der Stürmer bald selbst im Videokeller?

 mehr »
Anzeige