Viktoria Rebensburg

Ski-alpin-Auftakt: Viktoria Rebensburg startet mit Enttäuschung in Sölden
Ski-alpin-Auftakt
Viktoria Rebensburg startet mit Enttäuschung in Sölden

Der Saisonstart für Viktoria Rebensburg lief alles andere als zufriedenstellend. Die Platzierung jenseits der Top 10 war eine Enttäuschung. Auf dem Podium standen eine zweifache Weltmeisterin, eine Olympiasiegern - und eine 17-Jährige aus ...

 mehr »
Weltcup in Soldeu: Rebensburg Riesenslalom-Fünfte - Kugel für Shiffrin
Weltcup in Soldeu
Rebensburg Riesenslalom-Fünfte - Kugel für Shiffrin

Der dritte Podestplatz beim Weltcup-Finale in Soldeu war möglich, dann aber erlaubte sich Viktoria Rebensburg einen Fehler kurz vor dem Ziel. Den 17. Saisonsieg von Mikaela Shiffrin konnte sie deswegen nicht mehr verhindern - und scherzte danach ...

 mehr »
Ski alpin: Rebensburg gewinnt finalen Super-G - Shiffrin holt Kugel
Ski alpin
Rebensburg gewinnt finalen Super-G - Shiffrin holt Kugel

Nach der kleinen Enttäuschung über Platz zwei in der Abfahrt konnte Viktoria Rebensburg über ihren Sieg im Super-G nur noch jubeln. Für das deutsche Ski-Ass war der Erfolg eine Erlösung und soll zusätzlich Schub geben für die Sommer-Vorbereitung und ...

 mehr »
Ski alpin: Rebensburg und das Hundertstelpech: Nur Zweite in Abfahrt
Ski alpin
Rebensburg und das Hundertstelpech: Nur Zweite in Abfahrt

Mickrige drei Hundertstelsekunden fehlen Viktoria Rebensburg zum ersten Weltcupsieg in einer Abfahrt. In Andorra muss die Oberbayerin lange zittern - und am Ende werden ihr die wechselnden Bedingungen zum Verhängnis. Sie erlebt ein bitteres Déjà-vu.

 mehr »
Riesenslalom Ski alpin: Viktoria Rebensburg genießt WM-Silber - „glücklicher Mensch“
Riesenslalom Ski alpin
Viktoria Rebensburg genießt WM-Silber - „glücklicher Mensch“

Früh am Morgen machte sich Viktoria Rebensburg auf den Heimweg von der Ski-WM - mit einer Silbermedaille im Gepäck. Nach einer kurzen Pause kann die Sportlerin den Wert des zweiten Platzes sicher gut einschätzen - und womöglich auch den Charme ...

 mehr »
Nach Führung in Are: Rebensburg gewinnt WM-Silber im Riesenslalom
Nach Führung in Are
Rebensburg gewinnt WM-Silber im Riesenslalom

Viktoria Rebensburg hat bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Are Silber im Riesenslalom gewonnen. Sie musste sich in Schweden nur der Slowakin Petra Vlhova geschlagen geben und holte das erste Edelmetall für das deutsche Team bei den ...

 mehr »
Ski alpin in Are: Zwölf Jahre später: Rebensburg hofft auf eine WM-Medaille
Ski alpin in Are
Zwölf Jahre später: Rebensburg hofft auf eine WM-Medaille

In Are fuhr Viktoria Rebensburg vor zwölf Jahren ihre erste WM, in Are fährt sie ihre womöglich letzte. Wie sie den kleinen Ort in Schweden in Erinnerung behält, hat ganz entscheidend auch mit einem bestimmten Wettkampf zu tun.

 mehr »
WM Ski alpin: 0,07 Sekunden zwischen Gold und nichts: Rebensburg im Pech
WM Ski alpin
0,07 Sekunden zwischen Gold und nichts: Rebensburg im Pech

Nicht schon wieder! Viktoria Rebensburg ist im Super-G der WM in Schweden Vierte geworden und hat damit schon zum dritten Mal in der Karriere eine Medaille um einen Rang verpasst. So knapp wie dieses Mal aber erwischte es sie noch nie. „Ja, ...

 mehr »
Riesch-Kritik: „Hop-oder-Top-Spiel“ für Rebensburg zum WM-Start im Super-G
Riesch-Kritik
„Hop-oder-Top-Spiel“ für Rebensburg zum WM-Start im Super-G

Am Dienstag beginnen für Viktoria Rebensburg mit dem Super-G die siebten Weltmeisterschaften ihrer Karriere. Wie 2015 und 2017 ist sie die Frontfrau des Deutschen Skiverbands - doch die Saison war bislang alles andere als reibungslos und nicht ...

 mehr »
Ski alpin: Höfl-Riesch kritisiert Rebensburg: „Nicht gierig genug“
Ski alpin
Höfl-Riesch kritisiert Rebensburg: „Nicht gierig genug“

Olympiasiegerin kritisiert Olympiasiegerin: Die ehemalige alpine Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch bemängelt die bisherigen Leistungen von Viktoria Rebensburg in dieser Saison.

 mehr »
Anzeige