True Crime in Bremen und umzu

Abonnieren
doc7idn7auwheq1km3s67yk.jpg

In dieser Serie blicken die Reporterinnen und Reporter des WESER-KURIER zurück auf die spektakulärsten Kriminalfälle aus Bremen und umzu. Neue Fälle gibt es immer am letzten Freitag im Monat.

Wir veröffentlichen auf dieser Seite Bremer True-Crime-Fälle und ausgewählte Artikel aus unserem Magazin WK|Geschichte-Extra "Giftmischer, Bombenleger, Messerstecher". Darin erzählen wir von 16 echten und spannenden Kriminalfällen – von der Giftmörderin Gesche Gottfried über den Erpresser Dagobert und den Pferderipper bis zu aktuelleren Fällen wie einen mysteriösen Vergiftungsfall mit Saft. Dazu gibt es viele Hintergründe und Analysen. So klären wir mit einem Fallanalysten, wer zu einem Mord fähig ist und woran der Fachmann erkennt, wenn jemand lügt. Wir interviewen eine Bremer Kriminalautorin und ehemalige Polizeireporterin sowie einen Phantomzeichner, erklären die DNA-Analyse und die Telefonüberwachung.

Das Magazin der Reihe WK|Geschichte gibt es ab Sonnabend, 13. November in den Kundenzentren des WESER-KURIER, im Buch- und Zeitschriftenhandel, online unter www.weser-kurier.de/shop und unter 0421 / 36 71 66 16. 96 Seiten, 9,80 Euro. Außerdem als In-App-Kauf in der E-Paper-App erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren