Walter Lübcke

Lübcke-Mord: Neuer Verdacht gegen Rechtsextremisten
Lübcke-Mord
Neuer Verdacht gegen Rechtsextremisten

Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke wird von den Behörden auch verdächtigt, im Jahr 2016 einen Asylbewerber verletzt zu haben.

 mehr »
Tausende auf den Straßen: Demonstrationen gegen Rechts in Kassel und Halle
Tausende auf den Straßen
Demonstrationen gegen Rechts in Kassel und Halle

In Kassel und Halle treffen sich Rechtsextreme. Doch die Städte zeigen ihnen die Rote Karte. Zu Tausenden gehen die Bürger auf die Straße.

 mehr »
Konstituierende Beiratssitzung
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Die beiden neu gewählten Vertreter der AfD hielten sich bei der konstituierenden Sitzung des Beirates Hemelingen auffallend zurück, als es um die Verteilung der Arbeit in den Ausschüssen ging.

 mehr »
Interview: Wenn der Locher zum Wurfgeschoss wird
Interview
Wenn der Locher zum Wurfgeschoss wird

Wie richte ich mein Büro ein, damit Gegenstände nicht als Waffe verwendet werden können? Mit derartigen Fragen müssen sich Mitarbeiter in Amtsstuben laut Städtetagsgeschäftsführer Jan Arning auseinandersetzen.

 mehr »
Gesichtert rechtsextremistisch: Verfassungsschutz erklärt Identitäre Bewegung zum Beobachtungsobjekt
Gesichtert rechtsextremistisch
Verfassungsschutz erklärt Identitäre Bewegung zum Beobachtungsobjekt

Der Nachrichtendienst setzt unter seinem neuen Präsidenten Haldenwang den härteren Kurs gegen Rechtsextremisten fort.

 mehr »
Seit der Tat verschwunden: Ermittler im Fall Lübcke finden gesuchtes Auto
Seit der Tat verschwunden
Ermittler im Fall Lübcke finden gesuchtes Auto

Bringt die Entdeckung eines Autos die Ermittler im Mordfall Lübcke weiter? Der Wagen war auf ein Familienmitglied des verdächtigen Stephan E. zugelassen - und seit der Tat verschwunden.

 mehr »
Mord an CDU-Politiker: Entsetzen über Aussagen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke
Mord an CDU-Politiker
Entsetzen über Aussagen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke

Das ARD-Magazin „Kontraste“ fragte am Rande einer Kundgebung Teilnehmer des fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses zum Mord an Walter Lübcke. Politiker sind entsetzt über die Antworten.

 mehr »
Kommentar über die AfD: Das Ergebnis einer freien Wahl
Kommentar über die AfD
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Die Mehrheit der Parlamentarier will keine AfD-Kandidaten im Präsidium des Deutschen Bundestages akzeptieren. Die AfD mag das erschüttern, undemokratisch ist das aber nicht, meint Hans-Ulrich Brandt.

 mehr »
Mehr Befugnisse und Personal: Nach Mordfall Lübcke: Union will stärkeren Verfassungsschutz
Mehr Befugnisse und Personal
Nach Mordfall Lübcke: Union will stärkeren Verfassungsschutz

Im Mordfall Lübcke gehen die Ermittlungen weiter, neben dem Tatverdächtigen sitzen nun zwei weitere Männer in U-Haft. Die Union im Bundestag will als Konsequenz nun den Verfassungsschutz stärken. Wird der Koalitionspartner mitziehen?

 mehr »
Kommentar über rechte Gewalt: Rechte Gefahr war immer da
Kommentar über rechte Gewalt
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Gewaltbereite Rechtsextremisten töten jedes Jahr Menschen. Die Gefahr von rechts ist ungebrochen hoch und keineswegs neu, kommentiert Sebastian Krüger.

 mehr »
Anzeige