Welthandel

25 Prozent Aufschlag: Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft
25 Prozent Aufschlag
Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft

Der Handelskonflikt zwischen den USA und der Europäischen Union spitzt sich zu. Produkte aus Europa wie Parmesan, Riesling und Olivenöl werden in den USA wegen neuer Strafzölle teurer. Brüssel droht mit Vergeltung.

 mehr »
USA
Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft

Die USA haben Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf zahlreiche Produkte aus Europa erlassen. Betroffen sind zum Beispiel Wein aus Deutschland und Frankreich, Parmesan aus Italien, Olivenöl aus Spanien sowie Butter aus Irland. Beim Import von ...

 mehr »
USA
US-Strafzölle auf EU-Importe treten in Kraft

Die USA beginnen ab heute mit der Erhebung neuer Strafzölle auf Importe aus Europa. Bei der Einfuhr zum Beispiel von Käse, Wein, Butter und Olivenöl wird ein zusätzlicher Zoll von 25 Prozent, beim Import von Flugzeugen von 10 Prozent fällig. Die USA ...

 mehr »
Handelskrieg und Überschuldung: Chinas Wachstum geht überraschend stark zurück
Handelskrieg und Überschuldung
Chinas Wachstum geht überraschend stark zurück

So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr gewachsen. Handelskrieg, Überschuldung und Konsumzurückhaltung drücken auf das Wachstum. Das bekommt auch Deutschland zu spüren.

 mehr »
Trotz Konjunkturschwäche: Bundesregierung erwartet stabile Einkommen
Trotz Konjunkturschwäche
Bundesregierung erwartet stabile Einkommen

Das böse R-Wort - Rezession - hört Peter Altmaier ungern. Er warnt vor negativen Schlagzeilen, denn diese könnten Auswirkungen auf die Kauflust der Verbraucher haben. Die Botschaft: zwar schwächelt die Konjunktur, Deutschland sei aber nicht in einer ...

 mehr »
Chinas Wirtschaft schwächelt: IWF-Prognose: Handelskrieg bremst das globale Wachstum
Chinas Wirtschaft schwächelt
IWF-Prognose: Handelskrieg bremst das globale Wachstum

Erst kürzlich verkündete Präsident Trump einen Waffenstillstand im Zollkonflikt mit China. Doch das reicht nach Ansicht des IWF längst nicht aus. Kanzlerin Merkel wirbt erneut für einen Kurs der offenen Märkte.

 mehr »
Streit um Airbus und Boeing: Drohende Strafzölle: EU signalisiert USA Verhandlungswillen
Streit um Airbus und Boeing
Drohende Strafzölle: EU signalisiert USA Verhandlungswillen

Wenige Tage vor dem geplanten Inkrafttreten von neuen US-Strafzöllen auf Käse, Wein, Oliven und andere Waren versucht die EU-Kommission, die Sonderabgaben noch abzuwenden.

 mehr »
Schwache Entwicklung: Handelskrieg mit USA belastet Chinas Außenhandel schwer
Schwache Entwicklung
Handelskrieg mit USA belastet Chinas Außenhandel schwer

Der Handel zwischen den beiden größten Volkswirtschaften ist im September weiter eingebrochen. Kann das von Donald Trump verkündete Teilabkommen mit dem Chinesen die Lage entschärfen?

 mehr »
USA
Drohende Strafzölle: EU signalisiert USA Verhandlungswillen

Wenige Tage vor dem geplanten Inkrafttreten von neuen US-Strafzöllen auf Waren aus Europa hat die EU eine letzte Initiative gestartet, um die Sonderabgaben doch noch abzuwenden. In einem Brief an den US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer ...

 mehr »
Jahrestreffen in Washington: Treffen in schwierigen Zeiten: Tagung von IWF und Weltbank
Jahrestreffen in Washington
Treffen in schwierigen Zeiten: Tagung von IWF und Weltbank

Für eine Woche wird Washington zum Mittelpunkt der globalen Finanzwelt: In einer kritischen Phase für die Weltwirtschaft treffen sich Währungsfonds und Weltbank. Kurz zuvor haben die USA und China ihren Handelskonflikt entschärft - doch Sorgen ...

 mehr »