Welthandel

Außenhandel: Chinas Exporte wachsen sprunghaft um 30 Prozent
Außenhandel
Chinas Exporte wachsen sprunghaft um 30 Prozent

Die größte Handelsnation China profitiert von der Erholung der Weltwirtschaft - und füllt Lücken in globalen Lieferketten. Der Außenhandel boomt. Auch deutsche Exporteure können zufrieden sein.

 mehr »
Abkommen: EU setzt weiter auf Freihandelszone mit Mercosur-Staaten
Abkommen
EU setzt weiter auf Freihandelszone mit Mercosur-Staaten

Bauern in Europa fürchten die Konkurrenz, Umweltschützer sorgen sich um den Regenwald in Südamerika: Für die Pläne für eine der größten Freihandelszonen der Welt sieht es derzeit düster aus.

 mehr »
Welthandel: EU und USA setzen wechselseitig verhängte Strafzölle aus
Welthandel
EU und USA setzen wechselseitig verhängte Strafzölle aus

Als Symbol für einen Neustart in den transatlantischen Beziehungen verzichten die EU und die USA vorerst auf die Erhebung von Strafzöllen. Kann ein jahrelanger Handelsstreit endlich gelöst werden?

 mehr »
Welthandelsorganisation: Okonjo-Iweala tritt bei WTO mit großem Arbeitsprogramm an
Welthandelsorganisation
Okonjo-Iweala tritt bei WTO mit großem Arbeitsprogramm an

„Ich bin eine Macherin“, versprach Ngozi Okonjo-Iweala bei ihrer Bewerbung für den Spitzenposten bei der Welthandelsorganisation. Nun ist die Nigerianerin neue Chefin - und hat sich viel vorgenommen.

 mehr »
Welthandel: Nigerianerin Okonjo-Iweala wird neue WTO-Chefin
Welthandel
Nigerianerin Okonjo-Iweala wird neue WTO-Chefin

Die Welthandelsorganisation WTO befindet sich in einer schweren Krise. Nach der Abwahl von US-Präsident Trump herrscht nun zumindest in der Führungsfrage Klarheit.

 mehr »
Coronakrise: In der WTO tobt Streit um Patente auf Impfstoffe
Coronakrise
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Corona-Impfstoffe sind begehrt - und noch rar. Eine Idee: Die Patente der großen Pharmakonzerne werden ausgesetzt, sodass Firmen in aller Welt produzieren können. Doch dagegen sperren sich reiche Länder.

 mehr »
Geschäftsklima-Umfrage: Unternehmen blicken optimistisch auf Geschäft in China
Geschäftsklima-Umfrage
Unternehmen blicken optimistisch auf Geschäft in China

Trotz der Corona-Pandemie konnte 2020 mehr als jedes Dritte deutsche Unternehmen den Umsatz in China steigern. Auch für diese Jahr sind die Erwartungen hoch. Was wird aus dem Investitionsabkommen mit der EU?

 mehr »
Kräftiges Wachstum: Chinas Exporte ziehen weiter an
Kräftiges Wachstum
Chinas Exporte ziehen weiter an

Trotz der Corona-Krise konnte China im abgelaufenen Jahr ein deutliches Plus im Außenhandel verzeichnen. Europäische Firmen wollen von der wirtschaftlichen Erholung in China profitieren - warnen aber vor neuen Gefahren.

 mehr »
Investitionsdeal: China wollte EU-Staaten für Huawei-Bann bestrafen
Investitionsdeal
China wollte EU-Staaten für Huawei-Bann bestrafen

Aus Sicherheitsgründen lehnen viele Länder eine Beteiligung des Huawei-Konzerns am Aufbau ihrer schnellen Mobilfunknetze ab. Mit Hilfe des Investitionsabkommens mit der EU wollte China dagegen vorgehen.

 mehr »
Kritik aus Brüssel: Neue US-Strafzölle auf Wein aus Deutschland
Kritik aus Brüssel
Neue US-Strafzölle auf Wein aus Deutschland

Seit mehr als 15 Jahren streiten sich Washington und Brüssel über rechtswidrige Subventionen für die Luftfahrtindustrie. Beide Seiten haben Strafzölle verhängt. Jetzt legt Washington nach.

 mehr »
Anzeige