Werner Schauer

Schießstand Waakhausen: Kreis gibt weitere Mittel für Gutachten frei
Schießstand Waakhausen
Kreis gibt weitere Mittel für Gutachten frei

Das Gutachten, das der Kreis Osterholz zum Schießstand Waakhausen ausgeschrieben hat, kann nun in Auftrag gegeben werden. Der Kreisausschuss billigte weitere 25000 Euro für das rund 85000 Euro teure Projekt.

 mehr »
Neuer Anlauf für den Hammehof: Extrarunde in den 
Scharmbecker Weiden
Neuer Anlauf für den Hammehof
Extrarunde in den Scharmbecker Weiden

Die vor einem Jahr vorgelegten Erweiterungspläne für den Hammehof haben vor allem Naturschützern nicht gefallen. Die überarbeiteten Unterlagen aber lassen auch die Grünen jubeln.

 mehr »
Funkturm GmbH stellt Bauantrag: Störsignale aus dem Ratssaal
Funkturm GmbH stellt Bauantrag
Störsignale aus dem Ratssaal

Die Telekom möchte in Heilshorn einen Funkmast aufstellen. Die Mitglieder des Planungsausschusses halten den Standort jedoch für ungeeignet. Er liegt etwa 50 Meter von Wohnhäusern entfernt.

 mehr »
Politik sucht Bürgergespräch: „Die Verkehrssituation ist nicht nachvollziehbar“
Politik sucht Bürgergespräch
„Die Verkehrssituation ist nicht nachvollziehbar“

Die SPD-Stadtratsfraktion will mit einer neuen Veranstaltungsreihe mit Bürgern ins Gespräch kommen. Die Premiere fand in Pennigbüttel statt.

 mehr »
Kommunikation im Katastrophenfall: Information auf allen Kanälen
Kommunikation im Katastrophenfall
Information auf allen Kanälen

Sollte im Landkreis Osterholz der Katastrophenfall ausgerufen werden, würde die Verwaltung zur Komminikation auch Social-Media-Kanäle wie Facebook und Instagram einsetzen.

 mehr »
Schießstand Waakhausen: Chronik
des Scheiterns
Schießstand Waakhausen
Chronik des Scheiterns

Von den großen Plänen für den Bau eines Walls um den Schießstand in Waakhausen ist wenig übrig. Die Anlage steht nach einem Jahr voller Auseinandersetzungen vor dem Aus, die nötige Sanierung ist ungeklärt.

 mehr »
Osterholzer Etat genehmigt: Retourkutsche im Ratssaal
Osterholzer Etat genehmigt
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Der Doppelhaushalt für 2020 und 2021 für Osterholz-Scharmbeck steht. Die CDU hat dem Zahlenwerk überraschenderweise nicht zugestimmt.

 mehr »
Haushaltsberatung abgeschlossen: Anträge mit Diskussionspotenzial
Haushaltsberatung abgeschlossen
Anträge mit Diskussionspotenzial

Gleich mehrere Anträge lagen bei der letzten Finanzausschuss-Sitzung des Jahres auf dem Tisch. Wieder einmal ging es ums Geld.

 mehr »
Kreistag Osterholz: Landkreis legt Geld für Negativzinsen zurück
Kreistag Osterholz
Landkreis legt Geld für Negativzinsen zurück

Mit einer Ausgabe von 232.000 Euro rechnet die Osterholzer Kreisverwaltung im nächsten Jahr für sogenannte Verwahrentgelte: Es sind Minuszinsen für die Giro-Guthaben des Landkreises. Die Linkspartei ist empört.

 mehr »
Verwahrentgelte: Landkreis Osterholz muss auf Guthaben erstmals Negativzinsen entrichten
Verwahrentgelte
Landkreis Osterholz muss auf Guthaben erstmals Negativzinsen entrichten

Mit einer Ausgabe von 232.000 Euro rechnet die Osterholzer Kreisverwaltung im nächsten Jahr für sogenannte Verwahrentgelte: Es sind Minuszinsen für die Giro-Guthaben des Landkreises. Die Linkspartei ist empört.

 mehr »
Anzeige